Nüchtern sein mit Svenja Gräfen

51:59
 
Teilen
 

Manage episode 292022614 series 2918933
Von Mia und Mika entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Svenja Gräfen ist Autorin, Poetry-Slammerin, Workshop-Geberin und Podcasterin. In ihrem neuesten Buch "Radikale Selbstfürsorge Jetzt! Eine feministische Perspektive" geht es darum, Selbstfürsorge auch als einen Akt der Selbstermächtigung zu begreifen - der durchaus auch politische Sprengkraft entfalten kann. Svenja selbst lebt seit Oktober 2019 nüchtern. Im Podcast sprechen wir darüber, was Alkohol und Nüchternheit mit Selbstfürsorge zu tun haben (oder eben nicht), wann sie das erste Mal auf den Gedanken kam, dass man das mit dem Saufen eigentlich auch lassen könnte und inwiefern Nüchternheit auch politisch ist.

Tausend Dank, liebe Svenja, für dieses schöne Gespräch! Und wir hoffen natürlich, dass es euch Hörer*innen genauso gut gefällt.

Informationen über Svenja Gräfen:

Die Bücher, die sie beim Aufhören gelesen hat:

  • Daniel Schreiber - Nüchtern
  • Catherine Grey - The unexpected Joy of Being Sober
  • Leslie Jameson - Die Klarheit

51 Episoden