Artwork

Inhalt bereitgestellt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

#TCRNo9 – Von Control Point 1 bis nach Slowenien (3/10)

51:24
 
Teilen
 

Manage episode 374552250 series 2701789
Inhalt bereitgestellt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Wir sind bei Tag Drei des Transcontinental Race angelangt und klettern über die Schweizer Berge: Das Kopf-an-Kopf Rennen setzt sich fort, Christoph Strasser und Robin Gemperle sind mittlerweile nur mehr zu zweit an der Spitze, während es über den ersten Parcours bis zum Control Point in Livigno geht. Wind und Regen setzen wieder ein, es ist kalt und unfreundlich, aber die nächste Pause wird erst nach dem kurzen Stopp am Checkpoint eingelegt.

Straps fühlt sich fälschlicherweise deutlich in Führung, als er am CP weiterfährt, während Robin in einem Hotel eingecheckt hat. Straps ist sogar wieder früher gestartet und muss trotzdem feststellen, dass Robin plötzlich wieder knapp hinter ihm ist. Der Schweizer MTB Spezialist hat eine kurze, aber technisch anspruchsvolle offroad-Route durch das Val Mora gewählt, Christoph hingegen nahm zuvor den Klassiker über den Stelvio, bzw. den Umbrail Pass.

Der etwas schwierig zu navigierende Radweg von Bozen über Brixen bis Lienz war absolviert, als Robin den am "Häusl" sitzenden Straps wieder überholt und als Leader in die nächste wiederum verregnete und kalte Nacht rollt. Doch bis zur nächsten kurzen Schlafpause in Slowenien gibt es noch weitere überraschende Situationen. Stichwort: Das Duell ums letzte freie Bett in der Stadt!

Gewinnspiel: Wie viele kcal hat Christoph Strasser während des TCR verbrannt? Eure Antworten bitte per Email an: sitzfleisch@christophstrasser.at
Wer das signierte AG1 Jersey gewinnt, wird am 25.8. (Einsendeschluss) ermittelt.
+++++

Informiere dich jetzt auf drinkag1.com/sitzfleisch zu gesundheitsbezogenen Angaben und hole dir AG1 im Abo nach Hause, ganz ohne Vertragslaufzeit. Sichere dir bei deiner AG1 Erstbestellung einen gratis Jahresvorrat an Vitamin D3+K2 & 5 Travel Packs!

+++++

Gewinnspiel für RACA Startplatz und den gefüllten Wiesbauer Rucksack:

Bitte per Email an info [ at ] raceacrossaustria.com – Betreff: Gewinnspiel Sitzfleisch
Schreibt mit Namen, Adresse und Telefonnummer euren Tipp, wie die schnellste Finisherzeit des RACA 1000 lauten wird. Wer die beste Schätzung abgibt, gewinnt einen Startplatz für das RACA 300 und den Wiesbauer Rucksack!
Einsendeschluss wird noch bekannt gegeben, das wird im Laufe des Mai sein. Details folgen!

  continue reading

186 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 374552250 series 2701789
Inhalt bereitgestellt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Wir sind bei Tag Drei des Transcontinental Race angelangt und klettern über die Schweizer Berge: Das Kopf-an-Kopf Rennen setzt sich fort, Christoph Strasser und Robin Gemperle sind mittlerweile nur mehr zu zweit an der Spitze, während es über den ersten Parcours bis zum Control Point in Livigno geht. Wind und Regen setzen wieder ein, es ist kalt und unfreundlich, aber die nächste Pause wird erst nach dem kurzen Stopp am Checkpoint eingelegt.

Straps fühlt sich fälschlicherweise deutlich in Führung, als er am CP weiterfährt, während Robin in einem Hotel eingecheckt hat. Straps ist sogar wieder früher gestartet und muss trotzdem feststellen, dass Robin plötzlich wieder knapp hinter ihm ist. Der Schweizer MTB Spezialist hat eine kurze, aber technisch anspruchsvolle offroad-Route durch das Val Mora gewählt, Christoph hingegen nahm zuvor den Klassiker über den Stelvio, bzw. den Umbrail Pass.

Der etwas schwierig zu navigierende Radweg von Bozen über Brixen bis Lienz war absolviert, als Robin den am "Häusl" sitzenden Straps wieder überholt und als Leader in die nächste wiederum verregnete und kalte Nacht rollt. Doch bis zur nächsten kurzen Schlafpause in Slowenien gibt es noch weitere überraschende Situationen. Stichwort: Das Duell ums letzte freie Bett in der Stadt!

Gewinnspiel: Wie viele kcal hat Christoph Strasser während des TCR verbrannt? Eure Antworten bitte per Email an: sitzfleisch@christophstrasser.at
Wer das signierte AG1 Jersey gewinnt, wird am 25.8. (Einsendeschluss) ermittelt.
+++++

Informiere dich jetzt auf drinkag1.com/sitzfleisch zu gesundheitsbezogenen Angaben und hole dir AG1 im Abo nach Hause, ganz ohne Vertragslaufzeit. Sichere dir bei deiner AG1 Erstbestellung einen gratis Jahresvorrat an Vitamin D3+K2 & 5 Travel Packs!

+++++

Gewinnspiel für RACA Startplatz und den gefüllten Wiesbauer Rucksack:

Bitte per Email an info [ at ] raceacrossaustria.com – Betreff: Gewinnspiel Sitzfleisch
Schreibt mit Namen, Adresse und Telefonnummer euren Tipp, wie die schnellste Finisherzeit des RACA 1000 lauten wird. Wer die beste Schätzung abgibt, gewinnt einen Startplatz für das RACA 300 und den Wiesbauer Rucksack!
Einsendeschluss wird noch bekannt gegeben, das wird im Laufe des Mai sein. Details folgen!

  continue reading

186 Episoden

Alle afleveringen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung