#69 - Mit Ulrich Bartholmös beim Transiberica unsupported Race

1:19:09
 
Teilen
 

Manage episode 307545152 series 2701789
Von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Ulrich, Straps und Flo nehmen euch heute mit zum Transiberica unsupported Race 2021 und tauchen erneut in die Faszination ein, Ultra Radrennen völlig auf sich alleine gestellt zu meistern. Die Route, die nur durch Checkpoints vorgegeben wird und dazwischen frei wählbar ist, führte über einige der schönsten, abwechslungsreichsten und anspruchsvollsten Orte und Bergpässe der Iberischen Halbinsel. Alles in allem war es mit 2.950km und 35.000 Höhenmetern eine harte Fahrt – aufgepeppt durch einen Zwischenfall mit einem defekten Umwerfer, der eine Standzeit von mehr als 21 Stunden verursachte. Von Position 1 auf 9 zurückgefallen war es fast unmöglich wieder an die Spitze des Rennens zu kommen. Mit unglaublichem Einsatz, der weit mehr als nur die körperlichen Fähigkeiten forderte, bewältigte Ulrich Kilometer um Kilometer und stellte auch seine mentale Belastbarkeit unter Beweis. Ulrich hat nach 6d:14h:13min seinen zweiten Sieg bei der Transiberica errungen!

Nach dem mit originalen Aufnahmen untermalten Erlebnisbericht werden noch einige Themen aus dem Unsupported Bereich besprochen: Wie klappt das mit der Verpflegung, wenn man sich mal an der Tankstelle in der Warteschlange wiederfindet? Was sagt der Hintern zur Hygiene im Sitzbereich, wenn man sich nicht regelmäßig frische Wäsche gönnen kann? Gab es bisher schon erfolgreiche FahrerInnen, die sowohl im supported als auch im unsupported Bereich aufzeigen konnten, und wird möglicherweise Ulrich Bartholmös einer von diesen werden?

Als Geschenk für mittlerweile 69 Sitzfleisch Episoden bekommt Flo ein kleines Geschenk von Straps: eine aus einer Laufradnabe handgemachte Pfeffermühle mit einem hochwertigen Keramikmahlwerk von „44elf“.

44elf ist auch der Sponsor der heutigen Episode, und passend zur nahenden Weihnachtszeit können wir euch die liebevoll gemachten Produkte nur ans (Radler-) Herz legen: 44elf macht Kleiderbügel aus Felgen, die für jedes Bekleidungsstück passen, Lampenschirme aus Laufrädern, und Keksformen, die für Plätzchen im Rad-Style bestens geeignet sind.

Und das Beste: Mit dem Code SITZFLEISCH (bitte in Großbuchstaben) gibt es 10% Rabatt auf alle Bestellungen, die über www.44elf.de getätigt werden. Also worauf warten? Den Shop durchstöbern und am besten mit den Weihnachtskeksen loslegen!

75 Episoden