#29 "Ohne Ego landen wir in der Psychiatrie!" - Dipl.-Psych. Wulf Mirko Weinreich über seine frühere HPPD, integrale Psychotherapie und den Unterschied zwischen Körper, Geist und Seele

1:14:38
 
Teilen
 

Manage episode 282886800 series 2811306
Von Jascha Renner entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Was ist Bewusstsein? Diese Frage beschäftigt Wulf, seit er 16 war. Sieben Jahre verbrachte er in spirituellen Zentren und gründete als Sannyasin das erste Osho-Meditation-Center der DDR. Als es mit der Meditation nicht mehr weiter ging, fand er in psychedelischen Erfahrungen mit LSD, Magic Mushrooms und Co. die nächste Stufe.

Das ganze Leben des heute über 60-jährigen ausgebildeten Suchttherapeuten ist geprägt vom Helfen. Egal ob es Drogenabhängige in Notunterkünften waren, unerfahrene Mischkonsumenten auf Festivals oder Menschen, die einen intensiven Trip nicht integrieren konnten - Wulf flickt sie wieder zusammen. Einmal bekam er selbst eine HPPD, also eine "Hallucinogen Persisting Perception Disorder". Heute sieht er diese als eine Art Weiterbildung an, die ihm half, sich noch besser in Menschen hineinversetzen zu können.

In der 29. Episode des Set&Setting Podcast erzählt Wulf, wie er verschiedene Substanzen kategorisiert und erklärt den Wert von MDMA für die therapeutische Verwendung. "Diese Kultur ist ein einziger Schrei nach Liebe", sagt er und beschreibt, dass es aktuell im großen Kollektiv zunächst darum geht, persönliche Verletzungen aus der Vergangenheit zu heilen - und weniger darum, transpersonale Erfahrungen mit Tryptaminen wie z.B. LSD zu machen.

Viel Spaß mit dieser Episode!

Du leidest selbst an einer Sucht? Schau mal hier: https://www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/suchtberatung/start

Buchempfehlungen:

Dr. Friederike Meckel Fischer: Therapie mit Substanz. Psycholytische Therapie im 21. Jahrhundert. https://amzn.to/3jLwzys

Claudia Möckel Graber: Eintritt in heilende Bewusstseinszustände. Grundlagen zur psycholyischen Praxis. https://amzn.to/3qEAH7g

Infos zum nächsten Set&Setting Retreat: https://www.setandsetting-retreat.com/

Diskutiere mit auf Facebook in der Set&Setting Reisegruppe: https://bit.ly/2EmCXgL

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann würde ich mich freuen, wenn du uns eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich ein Abo geben könntest! Teile den Podcast mit deinen Freunden um die psychedelische Revolution voranzutreiben! Ich danke dir vielmals!

Dein Jascha von Set&Setting

Erfahre mehr über das Projekt Set&Setting:

YouTube: https://bit.ly/2SDL4Kg

Website: https://bit.ly/32VngXX

Instagram: https://bit.ly/3dsv3Pa

Coaching: https://www.jascharenner.com/

Anfragen und Feedback gerne an: info@setandsetting.de

Erfahre mehr über Wulf Mirko Weinreich

Website: http://www.integrale-psychotherapie.de/Ticker.html

Bücher: Wulf Mirko Weinreich: Das integrale Totenbuch. Ein Leitfaden für Meditation und Sterbebegleitung. https://amzn.to/3rbaz4u

Wulf Mirko Weinreich: Integrale Psychotherapie. Ein umfassendes Therapiemodell auf der Grundlage der Integralen Philosophie nach Ken Wilber https://amzn.to/39yfxC8

42 Episoden