Von der Armenhilfe zum Pro-bono-Mandat

48:54
 
Teilen
 

Manage episode 305543569 series 2910922
Von Deutscher Anwaltverein (DAV) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Unentgeltliche anwaltliche Leistungen gestern und heute

Es ist eine gute Übung: Anwältinnen und Anwälte arbeiten für verminderte Gebühren oder umsonst für die, die sonst kein Recht bekommen würden. Wie so ein Pro-bono-Mandat aussehen kann (am Beispiel eines in den USA wegen Mordes verurteilten Deutschen), warum Pro-bono-Tätigkeit in Deutschland anders als in den USA im Stillen erfolgt, wir Beratungs- und Prozesskostenhilfe haben und wo der Gratis-Rechtsrat selbst zum Rechtsproblem wird, beleuchtet der Podcast.

Weitere Informationen zum Podcast und zur Geschichte des DAV gibt es unter anwaltverein.de/de/150JahreDAV.

Für Fragen, Wünsche, Kritik und Anregungen ist die Redaktion unter zurechtgehoert@anwaltverein.de erreichbar.

Wir danken unseren Interviewpartnern Dr. Peter Braun, Dr. Borbála Dux-Wenzel, Karina Fletcher, Prof. Dr. Andreas Frieser, Jörg Geimecke, Edith Kindermann und Dorela Kress.

Wir nutzen Musik von freemusicarchive.org unter Creative-Commons-Lizenz CC-BY-SA 4.0:

  • Brain Power by Mela

Moderation und Redaktion (timefab): Stephan Paetrow, Tim Sander Redaktion (DAV): Dr. Nicolas Lührig, Katharina Schmidt

13 Episoden