Artwork

Inhalt bereitgestellt von Zürcher Kantonalbank Österreich AG. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Zürcher Kantonalbank Österreich AG oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Episode #19: Nachhaltigkeit in der Veranlagung und der ESG EU-Aktionsplan

20:35
 
Teilen
 

Manage episode 301047039 series 2908072
Inhalt bereitgestellt von Zürcher Kantonalbank Österreich AG. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Zürcher Kantonalbank Österreich AG oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
30.08.2021 In dieser Episode sprechen der CIO der Zürcher Kantonalbank Österreich AG, Christian Nemeth, und CEO Hermann Wonnebauer über eine unumkehrbare Entwicklung in der Veranlagung: Nachhaltigkeit. Nicht zuletzt der EU-Aktionsplan zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums soll dafür Sorge tragen, dass die Kapitalflüsse künftig und langfristig in nachhaltigere Investitionen gehen. Als wichtig und kritisch hebt Christian Nemeth hervor, dabei neben der Umwelt, dem naheliegendsten Aspekt, das Soziale und die gute Unternehmensführung nicht unter den Tisch fallen zu lassen, als Kriterien für Nachhaltigkeit. Für eine langfristig nachhaltige Börsenentwicklung müssen alle drei Aspekte gleichermaßen berücksichtigt werden. Skeptisch sieht er bei all der positiven Entwicklung jedoch die zunehmende Bürokratie durch die Regulierung, die für den Kunden nicht unbedingt nur von Vorteil ist. Der Ausblick in den September: Rein gemessen an der Volatilität an den Börsen ist das Handelsgeschehen in den letzten Monaten sehr ruhig gewesen. Als Beispiel: Der S&P500 hat in den letzten Monaten keinen Rückgang von 5% gehabt und das ist sehr selten. Das zeigt, dass nach wie vor sehr viel Kraft und Momentum in der Bewegung ist – sobald die Kurse nach unten gehen, ist das Interesse groß, sofort nachzukaufen. Drei Themen werden Asset Manager in den nächsten Wochen besonders gut im Auge behalten müssen, um über die Allokation zu entscheiden: Das Wirtschaftswachstum, das vermutlich den Höhepunkt schon hinter sich hat, die Geldpolitik der Notenbanken sowie die zuletzt wieder stark steigenden COVID-19 Zahlen durch die Delta-Variante und die Reaktion der Länder darauf. Wie die Zürcher Kantonalbank Österreich AG sich diesbezüglich ausrichtet, erfahren Sie in diesem Podcast.
  continue reading

49 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 301047039 series 2908072
Inhalt bereitgestellt von Zürcher Kantonalbank Österreich AG. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Zürcher Kantonalbank Österreich AG oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
30.08.2021 In dieser Episode sprechen der CIO der Zürcher Kantonalbank Österreich AG, Christian Nemeth, und CEO Hermann Wonnebauer über eine unumkehrbare Entwicklung in der Veranlagung: Nachhaltigkeit. Nicht zuletzt der EU-Aktionsplan zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums soll dafür Sorge tragen, dass die Kapitalflüsse künftig und langfristig in nachhaltigere Investitionen gehen. Als wichtig und kritisch hebt Christian Nemeth hervor, dabei neben der Umwelt, dem naheliegendsten Aspekt, das Soziale und die gute Unternehmensführung nicht unter den Tisch fallen zu lassen, als Kriterien für Nachhaltigkeit. Für eine langfristig nachhaltige Börsenentwicklung müssen alle drei Aspekte gleichermaßen berücksichtigt werden. Skeptisch sieht er bei all der positiven Entwicklung jedoch die zunehmende Bürokratie durch die Regulierung, die für den Kunden nicht unbedingt nur von Vorteil ist. Der Ausblick in den September: Rein gemessen an der Volatilität an den Börsen ist das Handelsgeschehen in den letzten Monaten sehr ruhig gewesen. Als Beispiel: Der S&P500 hat in den letzten Monaten keinen Rückgang von 5% gehabt und das ist sehr selten. Das zeigt, dass nach wie vor sehr viel Kraft und Momentum in der Bewegung ist – sobald die Kurse nach unten gehen, ist das Interesse groß, sofort nachzukaufen. Drei Themen werden Asset Manager in den nächsten Wochen besonders gut im Auge behalten müssen, um über die Allokation zu entscheiden: Das Wirtschaftswachstum, das vermutlich den Höhepunkt schon hinter sich hat, die Geldpolitik der Notenbanken sowie die zuletzt wieder stark steigenden COVID-19 Zahlen durch die Delta-Variante und die Reaktion der Länder darauf. Wie die Zürcher Kantonalbank Österreich AG sich diesbezüglich ausrichtet, erfahren Sie in diesem Podcast.
  continue reading

49 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung