13 - Westen zum Löffeln

1:16:46
 
Teilen
 

Manage episode 288161139 series 2836486
Von Alex, Danny entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Von Kiwis und der SERO Chance für den rosa Elefanten.

Kollektive-Audionachrichten bitte an: 015115828563 oder: podcast@8082.eu

Haufen Unrat - DER SPIEGEL https://www.spiegel.de/politik/haufen-unrat-a-2a6e06ef-0002-0001-0000-000013523029 Spezielle Müll-Lehrerinnen werben bei Kindern und Jugendlichen für Abfall-Bewußtsein. *

auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Frau Hensel und der Fraktion DIE GRÜNEN Drucksache 11/ PDF Kostenfreier Download http://docplayer.org/13415133-Auf-die-kleine-anfrage-der-abgeordneten-frau-hensel-und-der-fraktion-die-gruenen-drucksache-11-7869.html Deutscher Bundestag 11. Wahlperiode Drucksache 11/ Sachgebiet 2129 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Frau Hensel und der Fraktion DIE GRÜNEN Drucksache 11/7869

DDR-Historie: Für Solidarität und Klassenkasse | svz.de https://www.svz.de/regionales/mecklenburg-vorpommern/mecklenburg-magazin/fuer-solidaritaet-und-klassenkasse-id19027266.html In der DDR sammelten Schüler und Erwachsene flächendeckend Altstoffe.

Schnapsflaschen für den Frieden - DER SPIEGEL https://www.spiegel.de/geschichte/schnapsflaschen-fuer-den-frieden-a-949079.html Reich dank weggeworfener Westlektüre und leerer Wodkaflaschen: Als Jugendlicher sammelte Marko Schubert mit einem Freund in Ostberlin fleißig Wertstoffe und verdiente damit viel Geld. Seine "Altstoff-Mafia" arbeitete mit allen Tricks - und der Hilfe eines stets angetrunkenen Komplizen.

Recycling-Weltmeister Deutschland | Wissen & Umwelt | DW | 24.08.2015 https://www.dw.com/de/recycling-weltmeister-deutschland/a-18668262 Müll hatte lange Zeit keinen Wert. Er wurde verbrannt oder vergraben - bis die Wirtschaft ihre Produkte recyceln musste und Bundesbürger begannen, ihren Abfall nach Wertstoffen zu trennen. Eine Erfolgsgeschichte.

Porträt: Horst Alisch http://www.ddr-comics.de/alisch.htm

Comics als Werbeträger für SERO http://www.ddr-comics.de/wb_sero.htm

Graue Emmy gegen den Grünen Punkt - taz.de https://taz.de/Graue-Emmy-gegen-den-Gruenen-Punkt/!1579196/ ■ Sero AG möchte mit traditionellem Müllkonzept Ostberlin zurückerobern / Konzept knüpft an sparsamen Umgang mit knappen Rohstoffen an / Sammelbons

Ende für Emmy - DER SPIEGEL https://www.spiegel.de/politik/ende-fuer-emmy-a-2e97f5e3-0002-0001-0000-000013499307?context=issue Die Recyclingwirtschaft in der DDR steht vor dem Kollaps. Mit der Wirtschaftsunion kommt die Wegwerfgesellschaft.

Recycling in der DDR – Teil 1 | Wertstoffblog https://wertstoffblog.de/2017/02/23/recycling-in-der-ddr-teil-1/ Geschichte des Recycling, Teil XIII Es ist so weit. Im vorliegenden und folgenden Teil der deutschen Recyclinggeschichte hier auf dem Wertstoffblog geht’s um das Recycling in der DDR. Ich wurde dort 1971 geboren und kann euch das eine oder andere persönliche Erlebnis aus meiner Altstoffsammelzeit schildern. Los geht’s gleich musikalisch:…

SERO: Mülltrennung in der DDR | MDR.DE https://www.mdr.de/zeitreise/sero-recycling-made-in-ddr-100.html Altstoffe sammeln gehört in der DDR vor allem für Kinder zum Alltag. Für sie bringt es zusätzliches Taschengeld, der Staat spart Devisen für Rohstoffe. Ein Geschäft auf Gegenseitigkeit.

19 Episoden