ÖGD S2-E23 Prof. Dr. Matthias Schneider | Grüne Zonen

21:01
 
Teilen
 

Manage episode 298009010 series 2829719
Von Philip Schunke and Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die Zahl der Coronavirus-Infektionen nimmt wieder zu, die Inzidenz steigt. Stehen wir am Beginn der vierten Welle? Auch wenn noch ungewiss ist, wie sich die Lage im Spätsommer und Herbst entwickeln wird: Viele führende Politiker:innen wollen flächendeckende Lockdowns und Schließungen von Bildungseinrichtungen möglichst vermeiden. Dabei könnte das Konzept der sogenannte Grüne Zonen helfen, das die No-Covid-Initiative entwickelt hat. Das Konzept erläutert der Physiker Prof. Dr. Matthias Schneider von der Technischen Universität Dortmund. In dieser neuen Episode des Podcast der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen zeigt er im Gespräch mit Dr. Emanuel Wiggerich und Detlef Cwojdzinski zudem den Nutzen des Konzeptes für die Gesundheitsämter auf.


Wir freuen uns auf Feedback, Kommentare und Themenwünsche. Gerne per Email an news@akademie-oegw.de, via Twitter @Akademie_OeGW oder schreibt sie gleich hier in die Kommentare.

Wenn Euch der Podcast gefällt freuen wir uns natürlich auch über Bewertungen & „Sternchen“ bei iTunes. Und vergesst nicht, uns zu abonnieren!

Aufgenommen am Montag, 19. Juli 2021

Kapitel

1. Intro und Begrüßung Prof. Schneider (00:00:00)

2. Einführung Grüne Zonen (00:00:52)

3. Zonen grün halten (00:03:17)

4. Praktische Umsetzung an der TU-Dortmund (00:05:25)

5. Daten (00:10:07)

6. Kooperation mit Gesundheitsamt (00:13:02)

7. Vorteile der Kooperation (00:16:42)

8. Dank und Abschied (00:20:19)

116 Episoden