Frank Schätzing - Nach einem Horrorfilm schlafe ich im Allgemeinen am besten

1:37:24
 
Teilen
 

Manage episode 281723329 series 2785801
Von Steven Gätjen entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Kino oder Couch Er ist einer der begnadetsten Schriftsteller Deutschlands, der seine Gedanken und inneren Konflikte von gesellschaftskritischen Themen beim Schreiben verarbeitet - Frank Schätzing. Noch dazu kennt er sich unheimlich gut in der Film- und Serienwelt aus. Vor allem „Einer flog übers Kuckucksnest“ blieb ihm immer in Erinnerung. Vielleicht, weil er damals schon unbewusst gemerkt hat, dass er nicht den klaren Strukturen und den gesellschaftlich vorgesehenen Lebensweg einschlagen möchte. Seine größte Filmleidenschaft widmet er der Tragikomödie und beteuert dabei, dass die Umsetzung von “Three Billboards Outside Ebbing, Missouri” eines der grandiosen Werke darstellt, da hier die perfekte Mischung zwischen Tragödie und Komödie ausgelotet wurde. Aber auch für Superhelden und reine Komödien ist er zu begeistern, weshalb die „Batman-Trilogie“ und „Das Leben des Brian“ ebenfalls zu seinen Lieblingen gehören. Bei Serien ist er auch ganz vorne mit dabei und ein großer Fan von „Game of Thrones“, dessen Regisseur jetzt auch seinen Erfolgsroman „Der Schwarm“ als Serie umsetzt. Aber auch vom Horrorgenre ist er gefesselt und kann bei Streifen wie „Spuk in Hill House“ am besten einschlafen. Außerdem erklärt er im heutigen Gespräch, warum Deutsche eher den Krimi als Thriller bevorzugen, wie er durch einen Traum sein erfolgreichstes Werk geschaffen hat und welche gesellschaftlichen Themen ihn derzeit umtreiben. Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/KinooderCouch.

35 Episoden