#35 Leben & Arbeiten im Regio-Lockdown – Tönnies-Corona

11:41
 
Teilen
 

Manage episode 265320165 series 2709958
Von Hermann-Josef Tenhagen & Finanztip-Redaktion and Hermann-Josef Tenhagen entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Ein regionaler Lockdown wie im westfälischen Gütersloh und Warendorf kann uns alle treffen. Was bedeutet das erneute Runterfahren der Gesellschaft für die Menschen vor Ort?

Am Dienstag hat NRW-Ministerpräsident Laschet einen regionalen Lockdown für die Landkreise Gütersloh und Warendorf verkündet. Mehr als 600.000 Menschen sind davon betroffen. In dieser Folge beschäftigen wir uns mit den unmittelbaren Folgen für Leben und Arbeit dieser Menschen. Dafür sprechen wir mit Lehrer Dirk Ahrends vom Einstein-Gymnasium in Rheda-Wiedenbrück. Rheda-Wiedenbrück hat knapp 50.000 Einwohner, gut 5.000 Schülerinnen und Schüler. 6.000 der Einwohner arbeiten bei Tönnies. Sie alle müssen jetzt unter den erneuten Lockdown-Bedingungen leben.

Das Wichtigste im Überblick

  • Zwei Landkreise in Westfalen sind aktuell von einem Lockdown betroffen, weil sich in Europas größter Fleischfabrik, bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück, mehr als 1.500 Mitarbeiter mit dem Corona-Virus angesteckt haben.

  • Finanztip hat Zugang zum Auge des Orkans, weil das Einstein-Gymnasium in Rheda-Wiedenbrück an unserer Bildungsinitiative Finanztip Schule teilgenommen hat.

  • Ein Lockdown hat unmittelbare Folgen für den Arbeitsalltag vieler Menschen. Was in dieser Situation arbeitsrechtlich gilt, lest Ihr in diesem Finanztip-Ratgeber.

  • Ob die Betroffenen wie geplant in den Sommerurlaub fahren können, ist fraglich. Denn es gibt bereits Hinweise auf Reisebeschränkungen, die jetzt auch gesunde Bewohner der Landkreise erfahren. In Mecklenburg-Vorpommern, Bayern und Schleswig-Holstein will man sie kurz vor den Sommerferien nicht mehr als Touristen sehen.

Alle Informationen zur Corona-Krise von Finanztip findet Ihr auf unserer Startseite oder direkt auf unserer Themenseite.

Wir aktualisieren alle Artikel kontinuierlich für Euch. Falls Ihr Fragen oder Anmerkungen habt, teilt uns diese gerne mit. Und abonniert gerne diesen Podcast sowie unseren wöchentlichen Newsletter: Dort bekommt Ihr jeden Freitag ein ausführliches Update zu den wichtigsten Entwicklungen der letzten Tage.

Jingle: Klaus Flinte

52 Episoden