Mauerfall, Science-Fiction und unheimliche Roboter: Entwicklerinterview zu Industria

2:30:52
 
Teilen
 

Manage episode 308355820 series 2675113
Von Manuel Fritsch and Insert Moin entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Wie bekommt man als Indie-Entwickler viel Aufmerksamkeit? Wohl am ehesten, wenn man mit einem großen, sehr bekannten Spiel verglichen wird. Dann springt die SEO-Maschine erst richtig an! Das ist für das kleine Team von Bleakmill Fluch und Segen zugleich gewesen: Ihr story-fokussierter Ego-Shooter Industria wurde mit Half-Life 2 verglichen – also nichts weiter, als eine der einflussreichsten Spiele überhaupt. No pressure!

Auf der einen Seite haben auf diese Art viele Leute von Industria erfahren. Der Publisher Headup Games nutzt sogar im Marketing den Kunstbegriff “Halflite” als Genrebezeichnung. Trotzdem dürfte aber klar sein, dass ein Team von gerade mal einer Handvoll Leute (von denen nur zwei das Kernteam bilden) natürlich nicht den gigantischen Ansprüchen gerecht werden kann. An Half-Life 2 kommen ja schließlich nicht einmal die meisten Blockbuster-Titel heran und einmal Valve traut sich wirklich an einen “richtigen” dritten Teil.

Micha mag Industria und hat sich über die Art, wie in der Presse mit dem Spiel umgegangen wurde, ziemlich geärgert. Dabei ist vor allem untergegangen, was das Spiel darüber hinaus definiert. Wenn man genau hinschaut wird klar: So viel hat das Spiel eigentlich gar nicht mit Half-Life gemeinsam. Das wird vor allem im Entwicklerinterview mit Bleakmill klar, wo u.a. auch über die Inspirationsquellen gesprochen wird.

Industria findet ihr hier auf Steam: https://store.steampowered.com/app/1172650/INDUSTRIA/

Would you kindly…

Ihr wollt unabhängigen Spielejournalismus unterstützen und Zugriff auf alle Insert-Moin-Folgen haben? Great!
Dann werdet Unterstützer*in auf Patreon oder Steady: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Branche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.
Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!
Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin

1091 Episoden