Wissenschaftsphilosophie

1:45:10
 
Teilen
 

Manage episode 256171217 series 2637825
Von Özgün Kaya, Alexandros Duskos, Özgün Kaya, and Alexandros Duskos entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Hypothesen. Fortschritt. Erkenntnisse? Es gab und gibt Philosophinnen und Philosophen, die sich mit den Grundlagen anderer Wissenschaften befassen. Wird dieses Potenzial richtig genutzt? Oder verliert die Wissenschaftsphilosophie ihr eigentliches Ziel, nämlich die Suche nach dem "Großen Ganzen", aus den Augen? Diesen und weiteren Fragen versuchen wir uns anzunähern, bevor wir uns in die Weihnachtszeit verabschieden. Literatur: Friedrich Engels: Die Entwicklung des Sozialismus und von der Utopie zur Wissenschaft. Friedrich Engels: Anti-Dühring. Meinard Kuhlmann, Cord Friebe, Holger Lyre, Paul Näger, Oliver Passon, Manfred Stöckler: Philosophy der Quantenphysik. Julian Reiss: Philosophy of Economics. Karl-Heinz Brodbeck: Die fragwürdigen Grundlagen der Ökonomie . Hempel und Oppenheim: Studies in the Logic of Explanation. John Stuart Mill: System of Logic. Michael Strevens: Complexity Theory. Gerhard Schurz: Philosophy of Science. A Unified Approach. Phänomenologie und Marxismus 4. Erkenntnistheorie und Wissenschaftstheorie. Karl Popper: Logik der Forschung. Thomas Kuhn: Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen.

17 Episoden