Warum weniger Selbstoptimierung mehr ist

26:36
 
Teilen
 

Manage episode 277786150 series 2516348
Von Ditt und Datt und Dittrich and Ntv Nachrichten / Audio Alliance entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Akribische Selbstkontrolle, ständig auf den Schrittzähler schauen, das Beste aus sich herausholen: Wir möchten gern diszipliniert sein und uns am liebsten so optimieren, dass wir durch gezielte Kontrolle die beste Version von uns selbst werden. Selbstoptimierung hat viele positive Aspekte, setzt viele Menschen aber auch enorm unter Druck und nimmt nicht selten krankhafte, gar groteske Ausmaße an. In der neuen Folge von "Ditt & Datt & Dittrich" spricht Verena mit ntv-Kollegin Larena Klöckner über Fluch und Segen des Selbstoptimierungstrends. Statt in jedem Bereich seines Lebens Perfektion anzustreben und ständig das absolute Maximum aus sich herausholen zu wollen, plädieren die beiden vor allem für eines: mehr Müßiggang und weniger Strenge mit sich selbst. Ihr habt Fragen oder ein spannendes Thema für Verena? Schreibt ihr auf Twitter: twitter.com/vm_dittrich

92 Episoden