413: Welche Fragen stellst Du Dir selbst mit Ivan Blatter

15:09
 
Teilen
 

Manage episode 270409074 series 2508587
Von Rayk Hahne codu GbR and Rayk Hahne: Unternehmer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.Das ist Folge 413 mit dem Produktivitätscoach Ivan Blatter.Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen.

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/413. In der heutigen Folge geht es um die Fragen die Du Dir selbst stellst.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Wieso jeder Digitalprofi auch eine analoge Seite hat.
  2. Warum es nur darauf ankommt was sinnvoll ist.
  3. Was Deine Stimmen Dir sagen.

Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/413.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache. Immer wieder dieselben Aufgaben, keine Struktur in den Prozessen, nervige Dinge halten Dich von den wirklich wichtigen Sachen ab. Kommt Dir das bekannt vor? Dann lass uns Deine Prozesse automatisieren. Wir kennen es von uns selbst und haben genau das gemacht. So sparen wir 2h Arbeitszeit täglich ein. Bei einer Teamgröße von 50 Personen sind das 100h sinnvolle Produktivität mehr pro Tag. Rechne das mit einem angemessenen Stundensatz, dann verstehst Du wie wichtig das Thema ist. Du willst das auch? Dann mache Deinen Unternehmertest unter raykhahne.de

Rayk: Willkommen Ivan Blatter. Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit?

Gast: Sowas von...

Rayk:Lass uns gleich starten!Was sind die drei wichtigsten Dinge die unsere Zuhörer über Dich wissen sollten?

Gast: 1. Ich führe meine Kunden dahin, produktiver, stressfrei und cleverer zu arbeiten 2. Ich habe Soziologie studiert und eine theologische Weiterbildung gemacht 3. Ich bin digital, rasiere mich aber analog wie unsere Großväter mit Pinsel, Seife usw

Rayk:Was ist Deine spezielle Expertise? Was gibst Du den Menschen weiter?

Gast: Das Zeitmanagement ist nur der Aufhänger für meine Tätigkeit, da man Zeit nicht managen kann. Wir haben alle nur 24 Stunden Zeit am Tag. Es geht darum, dass wir in diesen 24 Stunden etwas Sinnvolles machen. Dazu gehört nicht nur Arbeit. Es geht eher darum, sich selbst so zu managen dass ich die Dinge erreichen kann die mir wichtig sind. Das kann sehr viel sein. Ich mache das in Einzelcoachings, Seminaren oder Onlineworkshops. Außerdem schaue ich auf die Zusammenarbeit im Team um hier Reibungsverluste zu reduzieren. Meine Kunden wollen etwas dahingehend tun, verlieren sich aber im Alltagsgeschäft. Ich helfe ihnen, mehr Zeit für die wichtigen Dinge zu haben.

Rayk:Was war beruflich Deine Weltmeisterschaft? Was war Deine größte Herausforderung und wie hast Du diese überwunden?

Gast: Ich muss da lange nachdenken, da ich gerne und viele Fehler mache und daraus lernen kann. Ich schaue auch nicht zurück auf meine Fehler. Der Energieaufwand ist genauso hoch wenn ich an meine Erfolge denke. Es ist eine Entscheidung, denn die Zeit kannst du immer nutzen um an deine Erfolge zu denken. Ich habe viele Jahre gebraucht um zu realisieren, dass das Angestelltenverhältnis nichts für mich ist. Mit 32 Jahren habe ich mich dann selbstständig gemacht.

Rayk:Was war dein wesentliches Werkzeug das wir kennen sollten und vielleicht noch nicht kennen?

Gast: Es geht dabei nicht um Terminkalender, Apps oder Methoden. Zuerst sollten wir aufpassen wie wir mit uns selber sprechen, da wir uns sehr genau zuhören. Die Fragen an dich selbst bestimmen die Qualität deines Lebens. Statt negativer Fragen, wie nach der Ursache für etwas Negatives, kannst du die Situation lieber akzeptieren und schauen, wie da das Beste da rausholen kannst ohne kaputt zu gehen. Auch diese Fragen will dein Kopf beantworten. MIt besseren Fragen bekommst du das in den Griff was dich derzeit beschäftigt oder belastet.

Rayk:Hast du da ein paar Leitfragen, die ich mir besser stellen sollte?

Gast: Es kommt auf den Bereich an, in dem du dich verbessern möchtest. Auf jeden Fall sollten es positive Fragen sein. Ein Beispiel wäre die Frage nach dem, was grad so richtig gut läuft und wie du das auf dein Privatleben oder dein Business übertragen kannst. Oder aus dem Buch “The One Thing”: Welches ist die eine Sache die wir tun können, so dass alles andere einfacher oder überflüssig wird? Stelle dir positive Fragen, die Welten öffnen und dich nicht einschränken.

Rayk:Was ist das größte Hemmnis? Welche Fragen kommen dir häufig negativ entgegen

Gast: Häufig geht es um Fremdsteuerung und dass man im Operativen Alltagsbusiness aufgerieben wird. Wir sind natürlich teilweise fremdbestimmt und können nicht zu 100% frei agieren. Jedoch lassen wir uns häufig auch fremdbestimmen, da wir uns nicht fragen wo wir selber hin wollen oder was wir eigentlich wollen. Nach dem Ziel und dem Warum. Ein Ziel wie 10Kg abzunehmen ist unattraktiv, aber abzunehmen um den besten Körper meines Lebens zu haben und mit voller Power mit meinen Kindern zu spielen ist ein Ziel was bewegt. Ziele mit einem Warum dahinter sind immer attraktiver.

Rayk:Kannst Du der Unternehmerwissen-Community kurz die 3 Schritte darstellen, mit denen Du das umsetzen würdest?

Gast: 1. Frage: was will ich überhaupt? 2. Frage: warum will ich das? 3. Frage: welche Ressourcen sind schon da und was musst du dafür tun?

Rayk:Grandios. Lass uns das Interview mit Deinem Spezial-Tipp für die Unternehmerwissen-Community beenden, dem besten Weg mit Dir in Kontakt zu treten und dann verabschieden wir uns.

Gast: Am besten über meine Website ivanblatter.com wo du über 400 Artikel über Produktivität und auch meinen Podcast findest sowie viele weitere Ressourcen.

Rayk:Vielen Dank das Du Deine Erfahrungen und Dein Wissen mit uns geteilt hast.

Gast: Sehr gerne, ich danke dir.

  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/413
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger Arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online , einen ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

453 Episoden