510: Social Media für Unternehmer

15:17
 
Teilen
 

Manage episode 289516384 series 2508586
Von Rayk Hahne codu GbR and Rayk Hahne: Unternehmer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.Danke, dass Du die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen.

Wenn Dir die Folge gefällt, teile sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/510. In der heutigen Folge geht es um Social Media für Unternehmer.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum sich der Aufwand lohnt.
  2. Wie Du das richtige Maß findest.
  3. Welche Herausforderungen Dich erwarten.

Du kennst sicher jemanden, für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern, ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/510.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Der Partner dieser Folge ist Dell. Wir sind ein Team das komplett dezentral und vollständig remote arbeitet. Die letzten vier Jahre sind alle im Homeoffice. Wie das alles funktioniert? Ich selbst habe keine Ahnung. Aber es gibt Partner wie Dell Technologies, die Dir bei genau solchen Fragen helfen. Dell Technologies-Berater stehen speziell kleinen und mittelständischen Unternehmen zur Seite und helfen Dir komplett kostenfrei, die für Dich passende IT Lösung zu finden. Egal ob Soft- oder Hardware. Du beschreibst Deine Anwendungsfälle und bekommst genau die passende Infrastruktur. Besonders spannend sind die Zahlungsmöglichkeiten. Du kannst erst die Sachen nutzen und deutlich später zahlen, bis zu 180 Tage Zahlungsziel. Klingt spannend? Dann gehe auf dell.de/kmu-beratung

  • Hallo und schön, dass Du wieder dabei bist
  • mehr Kunden, Bewerber und Partner
  • wie machst Du das bisher? Was sind Deine Wege, um mit Menschen Kontakt aufzunehmen?
  • wenn ich Dir sage, dass wir die letzten Jahre in diesem Bereich ausschließlich über Social Media gewachsen sind und es für uns immer ein Referenzrahmen ist, dann kannst Du Dir vorstellen, wohin die Reise heute geht
  • es gibt drei Arten von Zuhörern:
  • 1. Diejenigen, die dagegen sind
  • 2. Diejenigen, die schon ein bisschen was in dem Bereich machen
  • 3. Die Vollprofis
  • egal, auf welchem Standpunkt Du Dich befindest, jeder kann hier noch etwas mitnehmen
  • Vorteile: Positionierung, Angebot, Menschlichkeit
  • was bringt es Dir, in den Sozialen Medien aktiv zu sein?
  • 1. Du positionierst Dich. Wofür stehst Du und wofür nicht? Jeder sollte es sofort verstehen, wenn er Dich das erste Mal kennenlernt. Eine aussagekräftige Beschreibung ist dabei extrem wichtig.
  • 2. Angebot: Was ist Deine Leistung, die Du besonders voranstellen kannst?
  • 3. Menschlichkeit: Ich bin zwar die Leitperson, die hinter dem Vorhaben steckt, aber mein Team trägt die Sachen, setzt sie um und sagt mir, auf welcher Bühne ich zu stehen habe. Es ist wichtig, dass Du diese Menschlichkeit darstellst. Ein reiner Firmenaccount wird niemals so gut laufen, wie die Sachen, die über eine Person geführt werden. Deshalb sind für Firmenaccounts bestimmte Mitarbeiter nur damit beschäftigt, zu dokumentieren, was und wie sie es machen. Das erhöht die Menschlichkeit.
  • Deine Lieblingsplattform: Instagram, LinkedIn, etc. …
  • was ist Deine Lieblingsplattform, auf die Du Dich festlegen würdest, wenn Du gezwungen würdest?
  • überlege Dir nun, wie viel Zeit Du auf dieser Plattform verbringst. Es gibt auch Apps, die Dir sagen können, womit und wie lange Du Deine Bildschirmzeit verbringst
  • dabei wird Dir wahrscheinlich auffallen, dass Du viel Zeit damit verbringst, anderen Content zu konsumieren
  • ist das das Ziel für Dich als Unternehmer? Ich denke nicht.
  • Du musst immer präsent sein. Social Media ist ein Spiel auf Zeit. Je größer Du wirst, desto mehr zwingen Dich die Plattform und Deine Followerschaft, Dir Sachen dafür einfallen zu lassen. Das ist, finde ich, ein positiver Teufelskreis.
  • Kontinuität ist gefragt, aber auch Dein Team
  • wir sind jeden Tag auf jeder unserer Plattformen präsent. Für Leute, die regelmäßig unsere Sachen anhören und andere, die neu dabei sind und einen Anhaltspunkt bekommen sollen, wer wir sind und was wir machen
  • Kontinuität ist extrem wichtig, überlege Dir, wie Du immer wieder guten Content zur Verfügung stellen kannst
  • erst konsumieren, dann kreieren
  • klassische Podcasts mit Längen über eine Stunde haben mir einfach nicht zugesagt
  • es sind geile Interviews, aber ich habe mich immer gefragt, was ist die Essenz daraus?
  • ich habe herausgefunden, dass es das nicht gibt und dann habe ich mich dazu entschlossen, das selbst zu machen
  • daraus ist der größte Unternehmerpodcast im deutschsprachigen Raum entstanden

-> Diesen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

Wenn Du die Natur einer Sache durchschaut hast, dann werden die Dinge berechenbar. Genau darum geht es. Schaue Dir Plattformen an, die Dich inspirieren. Suche Dir gezielt Dinge, die Du anders machen würdest und dann mach sie anders. Teste und hab Spaß, dann wird es auch erfolgreich.

Weiter im Text:

  • jede Plattform verändert sich extrem schnell, um den Creatorn und den Konsumenten zu gefallen
  • Du musst immer wieder etwas Neues machen
  • dafür musst Du ein bisschen Bock haben, such Dir also zunächst die eine Plattform aus, auf die Du am meisten Bock hast
  • ein solcher Kanal kann auch ein Podcast oder ein Blog sein
  • häufig reicht es aus, Fragen Deiner Kunden zu sammeln und darauf einzugehen
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. Verstehe die Spielregeln.
  • 2. Starte auf Deiner Lieblingsplattform.
  • 3. Binde Dein Team ein.
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/510
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online, einem ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest, besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

523 Episoden