CE114 Shell: Vom Öl zu den Erneuerbaren Energien

4:24:58
 
Teilen
 

Manage episode 276067774 series 2415113
Von Philipp Hellwig entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die Royal Dutch Shell ist eines der weltweit größten Mineralöl- und Erdgasunternehmen und mit gut 83.000 Mitarbeitern in über 140 Ländern aktiv. Und vor einer Weile hat sich der Öl-Gigant auf den Weg gemacht in Richtung Erneuerbarer Energien. Die Devise lautet „Avoid, reduce, offset“ – also „vermeiden, verringern, kompensieren“. Was schon für ein Großunternehmen in einer beliebigen anderen Industrie durchaus eine Herausforderung ist, erreicht hier noch einmal ganz andere Tragweiten. Das Geschäft mit dem Öl scheint noch nicht am Ende, sicher ist aber, dass das Ende ebenso besiegelt wie nicht mehr weit entfernt ist. Wir sprechen in dieser Episode mit Jan Toschka, verantwortlich für das Tankstellengeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz, und seinem Kollegen und „Future Fuels Engineer“ Timo Will über den Plan für einen anstrengenden Weg vom Öl in die Erneuerbaren.

Außerdem haben wir unseren Hörer Patrick zu Gast, der persönlich eben jenen Weg beschritten hat: Nach 13 Jahren Arbeit in der Öl- und Gasförderung hat er vor gut einem Jahr dieses Kapitel beendet und arbeitet nun als Service-Techniker auf Windrädern.

Nicht genug Wandel in dieser Episode? Dann haben wir noch Volker Quaschning für Euch, der sich mit Julien über das EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) und dessen Wandel von einem ursprünglich guten und sinnvollen Werkzeug zu einem zunehmend komplizierten Hemmnis der Energiewende unterhält. Das Interview gibt es auch auf Youtube – gerne mit dem Hashtag #EEGehtsnoch teilen.

Zudem geht es in dieser Episode um Teslas Full-Self-Driving-Beta, die von Tesla-Besitzern in den USA im Straßenverkehr getestet wird, um das Verschwinden der kleinsten und der weiteren Verbreitung immer größerer Autos wie dem GMC Hummer EV sowie die motivierende Nachricht, dass derzeit in Europa mehr Elektroautos als Diesel-Fahrzeuge zugelassen werden.

Viel Spaß beim Hören!

Links zur Sendung

Photo by Nicholas Doherty on Unsplash

Der Beitrag CE114 Shell: Vom Öl zu den Erneuerbaren Energien erschien zuerst auf CLEANELECTRIC.

Kapitel

1. Intro (00:00:00)

2. Shell auf dem Weg in die Zukunft (00:13:59)

3. Patrick vom Öl zur Windkraft (01:41:07)

4. Was Patrick mit Maliks Kühlschrank zu tun hat (02:31:35)

5. Checkt Eure FI-Schutzschalter (02:35:46)

6. Ab zum Sicherungskasten (02:41:29)

7. One more thing (02:45:05)

8. EEGehtsnoch? (02:49:59)

9. Interview mit Volker Quaschning (02:53:05)

10. Was ist das EEG? (02:53:59)

11. Welches Problem haben wir jetzt? (02:56:24)

12. Was sind die konkreten Problemstellen im EEG? (03:00:28)

13. Was ist der Antrieb hinter diesen Änderungs-Ideen? (03:10:22)

14. Wieviel sollten wir stattdessen eigentlich ausbauen? (03:11:39)

15. Wie sollte das EEG deiner Meinung nach gestaltet werden? (03:13:33)

16. Was können wir als Einzelne tun? (03:15:31)

17. Fazit (03:18:17)

18. Teslas Full-Self-Driving Beta (03:21:10)

19. Zeitenwende in Europa? (03:35:21)

20. Verschwinden die Kleinstwagen? (03:40:24)

21. GMC Hummer EV (03:49:43)

22. Hörer-Feedback (04:09:51)

23. Kurios: Der Ziesel (04:15:09)

24. Ausklang (04:20:47)

124 Episoden