#187 "Von Helsinki bis Albanien" mit Hansi & Cornelius Küpper

1:29:18
 
Teilen
 

Manage episode 345182588 series 2408398
Von Jens Umbreit entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Bundesliga, 2. Liga & Dynamo Dresden

Schalke und die Trainersuche

Mit den Fußball-Kommentatoren Hansi und Corni Küpper spricht Jens Umbreit zum Start der 187. Folge über die Situation bei Schalke 04. Die Königsblauen sind nach der 1:2-Niederlage bei Hertha BSC auf den letzten Platz der Bundesliga abgerutscht. Jetzt wird ein Nachfolger für den gefeuerten Coach Frank Kramer gesucht. In den letzten zehn Jahren waren gleich zwölf unterschiedliche Trainer auf Schalke am Start. Der Trainerstuhl in Gelsenkirchen ist offenbar kein sicherer Arbeitsplatz. (8:05)

Auf- und Ab der Kellerkinder

Der VfL Bochum schaffte am Sonntag einen Befreiungsschlag im Tabellenkeller der Bundesliga mit dem 2:1-Erfolg gegen Spitzenreiter Union Berlin. Damit konnte der VfL auch die rote Laterne an den Reviernachbarn Schalke abgeben. Auch der FC Augsburg spielt bislang eine solide Hinrunde, auch wenn sich der FCA am Samstag gegen RB Leipzig nach einer 3:0-Führung noch mit einem 3:3 begnügen musste. Trotzdem bleibt Augsburg vor allem im eigenen Stadion unbequem und eklig. Warum ist das so? Der VfB Stuttgart vertraut bis zur WM-Pause auf Michael Wimmer als Trainer. Mangels Alternativen? (15:50)

Dortmund & Freiburg

Die Formschwankungen von Borussia Dortmund bleiben unerklärlich. Auch Trainer Edin Terzic ist es bislang noch nicht gelungen Konstanz in die Leistungen des BVB zu bringen. Beim 5:0 gegen Stuttgart überzeugte die Mannschaft erstmals in dieser Saison in der Liga, auch vor allem dank eines überragenden Jude Bellingham. Der SC Freiburg sorgt national und international weiter für Furore. In der Liga stehen die Breisgauer nach dem 2:0 gegen Bremen auf Platz drei, international kann Freiburg mit einem Sieg am Donnerstag gegen Piräus bereits den Gruppensieg in der Europa League vorzeitig perfekt machen. (32:10)

Neue Trainer, alte Sorgen in der 2. Bundesliga

In der 2. Bundesliga gibt es mit Alexander Zorniger einen neuen Coach bei der SpVgg Greuther Fürth. Der 55-Jährige hat die Nachfolge des erfolglosen Marc Schneider angetreten und soll die Franken aus dem Tabellenkeller führen. Der Abstiegskampf bleibt spannend in Liga 2. Zwischen St. Pauli auf Platz zwölf und Fürth auf Rang 18 sind es aktuell nur vier Punkte Abstand. Der Hamburger SV strauchelt hingegen im Aufstiegskampf. Die 2:3-Heimniederlage des HSV vom Sonntag gegen Magdeburg war bereits das dritte Spiel ohne Sieg. Warum tut sich der HSV schon wieder schwer? (41:40)

Dynamo Dresden: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Im Interview mit Tim Schlegel von der Dresdner Bild Zeitung spricht Jens Umbreit über die Lage bei Dynamo Dresden. Die Dresdner haben am Samstag zu Hause gegen den 1. FC Saarbrücken mit 1:2 verloren. Es war die erste Niederlage nach sieben Ligaspielen. In der Tabelle befindet sich die SGD aktuell auf einem unbefriedigenden siebten Platz. Wo liegen die Ursachen dafür? Ist die Stimmung im Umfeld zu negativ? Wie schafft Dynamo die Wende? (57:30)

Kevin Großkreutz spricht

Zum Abschluss der Folge erzählt Corni Küpper über seinen gemeinsamen Podcast mit Kevin Großkreutz. In „Großkreutz & Küpper – Viertelstunde Fussball“ plaudern die beiden jeweils freitags in 15 Minuten über die angesagtesten Themen in Sachen Fußball. In der neuen Folge dürfte auch das letzte Oberligaspiel von Großkreutz mit seinem TuS Bövinghausen zur Sprache kommen. Außerdem gibt Küpper jr. eine Reiseempfehlung für Albanien ab. (79:30)

197 Episoden