Wenn Früherkennung nicht nützt

8:21
 
Teilen
 

Fetch error

Hmmm there seems to be a problem fetching this series right now. Last successful fetch was on March 10, 2020 15:40 (9M ago)

What now? This series will be checked again in the next day. If you believe it should be working, please verify the publisher's feed link below is valid and includes actual episode links. You can contact support to request the feed be immediately fetched.

Manage episode 213179455 series 2400020
Von Iris Hinneburg und Silke Jäger, Iris Hinneburg, and Silke Jäger entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die Geschichte des Neuroblastom-Screenings in Japan

Japan: Seit der Mitte der 1980er ist das Massenscreening auf das Neuroblastom bei Säuglingen im vollen Gange. Dann veröffentlicht der amerikanische Biostatistiker Steven Goodman eine besorgniserregende Analyse der Daten: Kann es sein, dass die Früherkennung gar nichts nützt und vielleicht sogar schadet? Ein Lehrstück, das auch heute noch wichtig ist…

Wen die Details interessieren: Hier gibt es eine Übersicht, wie sich die Erkenntnisse zeitlich entwickelt haben (Timeline via vizzlo).

Unsere Quellen

Testing Treatments: Früher ist nicht zwangsläufig besser

Goodman 1991: Ausführliche Auswertung der frühen japanischen Daten

Übersicht zu Entwicklungen und Diskussionen beim Neuroblastom-Screening bis 1998

Korrekte Auswertung von Daten aus dem japanischen Bezirk Osaka

Nachträgliche Auswertung aller japanischen Daten (2017)

Informationen des IQWiG für Patientinnen und Patienten, auch zu Themen der Krebsfrüherkennung

Video des IQWiG zu Überdiagnosen

Wie müsste eine gute Beratung zur Krebsfrüherkennung aussehen? (Beitrag in der Pharmazeutischen Zeitung)

17 Episoden