Triggerworte

10:10
 
Teilen
 

Manage episode 260363764 series 2399961
Von Thomas Titze entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
-da raste ich aus! -

Die neue Folge vom 01. Mai 2020

Hinweis: Für das Anhören ist kein Mundschutz und kein Mindestabstand erforderlich! :-)

Triggerworte

Diese Worte lösen bei uns oder bei unseren Gesprächspartnern bestimmte Reaktionen oder Empfindungen aus, ohne das hier eine negative Absicht vorliegt. Das sind Worte wie Nie, Immer, Ständig, Alle oder Keiner. Sie nehmen uns, gerade bei Vorwürfen, nicht als Individuum wahr oder lösen einen Rückfall in traumatische Erlebnisse aus. Was können wir tun:

  • Klarheit in der Wortwahl
  • Ich-Botschaften
  • Nachfragen beim Gegenüber
  • Reflexion der eigenen Gefühle
  • kurzzeitigen räumlichen Abstand

Der Aha-Spruch der Woche:

"Niemand weiß was er kann, bevor er es nicht probiert hat"

Eine Aufforderung, gerade in dieser Zeit, neue Projekte, Gedanken und Ideen auszuprobieren.

Anmerkung: Bleibt gesund ! Bleibt freundlich und solidarisch untereinander! Es gibt ein Leben nach der Corona-Krise.

Hinweis:

Dem Podcast könnt ihr auch auf Twitter unter "@WechselzoneL" und Instagram" wechselzonedeslebens" folgen.

Impressum:

Für Feedback, Meinungen und Hinweise : Email: wechselzone-des-lebens-podcast@web.de Mobil: 0049-1787211065

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV / V.i.S.d. P: Thomas Titze

Anschrift:

Thomas Titze

Otto-Leininger-Strasse 23

53501 Grafschaft

Haftungshinweis / Datenschutz:

Für den Inhalt der verlinkten oder genannten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich; ich distanziere mich von jeglichen strafbaren, rechtswidrigen, sittenwidrigen oder der freiheitlich-demokratischen Grundordnung zuwiderlaufenden Inhalten. Für den Inhalt dieser Seiten wird keine Verantwortung übernommen. Eine regelmäßige Kontrolle der verlinkten Seiten ist nicht möglich. Dieser Podcast ist rein privater Natur, hat keine finanziellen Interessen und wird von mir als künstlerische Tätigkeit bewertet, die keiner Genehmigung bedarf. Ich sammele von Ihnen keine Daten und gebe sie auch somit nicht weiter. Wenn sie mir eine Mail schreiben, erklären sie sich damit einverstanden, dass ich diese öffne, lese, kurzfristig speichere und auch beantworte. Sie haben jederzeit das Recht die sofortige Löschung dieser Mail + einer entsprechenden Folgekorrespondenz zu verlangen.

48 Episoden