Ayotzinapa - 6 Jahre Kampf um Aufklärung und Gerechtigkeit

11:41
 
Teilen
 

Manage episode 273728204 series 2320488
Von freie-radios.net (Radio Radio T) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Am Samstag, den 26. September, jährte sich das gewaltvolle Verschwindenlassen an den 43 Lehramtstudenten aus Ayotzinapa zum sechsten mal. Seit 6 Jahren fordern die Angehörigen und eine große Bewegung in Mexiko Wahrheit und Gerechtigkeit. Denn die sogenannte „historische Wahrheit“, die durch den mexikanischen Staat verkündet wurde, konnte durch eine internationale Expert:innenkommission widerlegt werden – es ist klar, dass sowohl militärische, bundespolizeiliche und Strukturen des organisierten Verbrechens in den Fall involviert waren. Der aktuelle Präsident Mexikos scheint nun dem Druck der Öffentlichkeit nachzugeben und nimmt sich der Aufklärung des Verschwindens der 43 an. Zum aktuellen Stand veröffentlicht die deutsche Menschenrechtskommission Mexiko Informationen und stellt Forderungen, da nicht zuletzt auch hier in Deutschland Verantwortung getragen werden muss – Fakt ist, auch Heckler und Koch sind als Firma, deren Waffen illegaler Weise in den Fall involviert sind, mit verantwortlich. Zum aktuellen Stand und der Forderung nach sozialer Gerechtigkeit, sprachen wir mit Carola Hausotter von der deutschen Menschenrechtskoordination Mexiko, die aus 17 Mitgliedsorganisationen besteht und sich für Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit in Bezug auf Menschenrechtsverletzungen einsetzt. Wir haben nachgefragt, was der aktuelle Ermittlungsstand ist.

111 Episoden