YC074 Isolation und Feminismus

1:08:54
 
Teilen
 

Manage episode 256851225 series 2290363
Von Carlos Stockhausen entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
In dieser Sendung bekommt ihr Aufzeichnungen vom feministischen Comicfest, das im Dezember in Mainz stattgefunden hat. Davor reden wir auch noch über die aktuelle Corona-Situation, im Bezug auf die Comicwelt.

Kapitel

1. Titelmusik (00:00:00)

2. Begrüßung (00:00:10)

3. Die aktuelle Situation (00:00:31)

4. Verschobene Veranstaltungen (00:02:40)

5. ComicInvasion (00:02:45)

6. Livezig (00:03:34)

7. Erlangen (00:05:32)

8. Künstler*innen und Comicläden (00:07:31)

9. Sarah Burrinis Kickstarter (00:10:20)

10. Feministisches Comicfest Mainz (00:14:51)

11. Interview mit den Veranstalterinnen (00:20:35)

12. Panel: Kollektive und Netzwerke (00:32:33)

13. SPRING (Nina Pagalies) (00:33:15)

14. Crush Club Kollektiv (00:42:47)

15. Manifestos (00:45:21)

16. Spring zum Selbstverständnis (00:46:39)

17. Lara zum Manifest (00:47:46)

18. Julia Bernhard (00:49:19)

19. Was unterscheidet Das Netzwerk von den Kollektiven? (00:50:13)

20. Veränderung (00:51:45)

21. Lara (00:53:39)

22. Franziska Ruflair vom Crush Club Collective (00:55:37)

23. Seda Demiriz vom Crush Club Collective (00:58:09)

24. Manga (00:58:51)

25. Intersektionalität beim Feministischen Netzwerk (00:59:34)

26. Was Feminismus kann (01:01:03)

27. Entwicklung bei Julia Bernhard (01:02:43)

28. Franziska Ruflair vom Crush Club Collective (01:04:16)

29. SPRING und digital (01:05:09)

30. Verabschiedung (01:06:13)

31. Isolation (01:07:27)

65 Episoden