#20 2021 Über MeToo in der Medienbranche - mit Michael Rami

50:22
 
Teilen
 

Manage episode 293276804 series 2140037
Von Missing Link Media GmbH and Ein Podcast von Missing Link entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Ende April 2021 berichtete die deutsche Wochenzeitung „Die Zeit“ von einem Fall mutmaßlicher sexueller Belästigung und Diskriminierung in der österreichischen Medienbranche, der für viel Aufmerksamkeit sorgte. Eine Moderatorin warf einem bekannten Medienmanager vor, sie belästigt zu haben und als sie sich gegen die Übergriffe zur Wehr gesetzt hat, fristlos entlassen worden zu sein. Sie klagt nun gegen die Entlassung. Die Moderatorin heißt Raphaela Scharf, der Medienmanager Wolfang Fellner. Vor allem letzterer wurde namentlich lange Zeit bei der Berichterstattung nicht genannt. Der Medienanwalt Michael Rami, der Raphaela Scharf vertritt, spricht über die Angst vor Wolfgang Fellner, die medialen Angriffe gegen seine Mandantin und darüber, wie man sich als Betroffene Hilfe suchen und zur Wehr setzen kann.

Anmerkung: Für alle im Podcast genannten Personen gilt selbstverständlich die Unschuldsvermutung.

Werbepartner dieser Folge in Form einer Entgeltlichen Einschaltung ist das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie.

Alle Infos zu den in der Folge erwähnten Förderungen findet ihr auf www.umweltfoerderung.at.

153 Episoden