Jaël Malli: «Die erfolgreichste Zeit meines Lebens war die unglücklichste.»

1:04:00
 
Teilen
 

Manage episode 302718525 series 1284522
Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Geräusche werden schnell zu laut, Gerüche zu intensiv. Spürt sie negative Stimmungen zwischen Menschen, wird ihr übel. Seit einigen Jahren weiss die ehemalige Lunik-Sängerin nun, warum sie «gschpüriger» ist als andere. Das Phänomen heisst Hochsensibilität und beschreibt eine besonders feine Wahrnehmung von Sinneseindrücken und Empfindungen. Wie lebt es sich damit? Und wie geht ihr ebenfalls hochsensibler 3-jähriger Sohn mit seiner Feinfühligkeit um? Auch für ihn hat Jaël das Kinder-Mundart-Album «Sensibeli» aufgenommen, mit sanfter melodiöser Musik. «Mir waren viele Kinderlieder immer ein wenig suspekt, oft zu laut und partymässig.»

265 Episoden