Der lange Weg zu neuen Antibiotika-Medikamenten

26:14
 
Teilen
 

Manage episode 274087222 series 1284473
Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Ohne wirksame Antibiotika können kleine Wunden lebensbedrohlich werden, Operationen wären kaum mehr möglich. Auch Krebsbehandlungen würden extrem schwierig, weil die Patienten ein hohes Risiko tragen, an Infektionen zu erkranken. Trotz des dringenden Bedarfs werden allerdings kaum neue Antibiotika entwickelt, was der Industrie wiederholt Kritik eingebracht hat. Antibiotika sind nicht lukrativ, und kleinen Unternehmen fehlen oft die Mittel für die aufwändige Forschung. Nun aber wollen mehr als 20 Pharmaunternehmen, darunter auch Roche und Novartis, einen gemeinsamen Forschungstopf einrichten - mit rund einer Milliarde Franken. «Trend» besucht das Biopharmaunternehmen Polyphor, das sich auf Antibiotika spezialisiert hat, spricht mit einem Hausarzt und fragt, was die neue Forschungsinitiative bringt.

240 Episoden