"Ratched" und "Das letzte Wort" mit Anke Engelke

1:06:05
 
Teilen
 

Manage episode 272352595 series 2564004
Von Ruediger Meyer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Irre gute, oder einfach irre? Ryan Murphys Vorgeschichte von Nurse Ratched aus "Einer flog übers Kuckucksnest" betrachten unsere Podcaster aus ganz unterschiedlicher Perspektive. Während Rüdiger mit frischen Augen an die Netflix-Serie "Ratched" (30:39) mit Sarah Paulson und Sharon Stone heran geht, hat er sich mit Holger einen großen Fan der Romanvorlage von Ken Keyse und der Filmadaption mit Jack Nicholson zur Seite geholt. Ein Aspekt, der entscheidend zu sein scheint in der Frage wie die Serie auf einen wirkt. Darüber hinaus gibt es aber auch handwerkliche Dinge in dem Achtteiler, die objektiv funktionieren und auch nicht. Auch beim neuesten deutschen Netflix-Original "Das letzt Wort" (3:35) gibt es viel zu diskutieren. Die Tragikomödie mit Anke Engelke als trauernde Witwe, die zur Trauerrednerin wird, löst eine interessante Diskussion über Tod und dessen Verarbeitung in Serien aus.
Cold-Open-Frage: "Welches Seriengebäude würden wir uns im Garten errichten?"

49 Episoden