"Fate: The Winx Saga", "Lower Decks" und eine "Star Trek"-Bestandsaufnahme

1:19:18
 
Teilen
 

Manage episode 283705409 series 2564004
Von Ruediger Meyer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Der Start von "Star Trek: Lower Decks" (32:25) bei Amazon Prime Video gibt Rüdiger und Michael nicht nur die Chance zu diskutieren, ob eine von "Rick & Morty" inspirierte Trick- und Trek-Serie funktionieren kann. Wir kommen auch einem Hörerwunsch nach und reflektieren noch einmal die dritte Staffel von "Star Trek: Discovery" (53:28) und verbinden damit eine Bestandsaufnahme des aktuellen Star Trek-Universums - und einen eindringlichen Wunsch an Ober-Trekkie Alex Kurtzman. Doch vorher sprechen wir noch über die neue Netflix-Serie "Fate: The Winx Saga" (3:32), die - um im Feen-Jargon zu bleiben - sozusagen Tinkerbell in Maleficent verwandelt. Denn mit dem italienisch-japanischen Anime hat die Real-Verfilmung nur noch die Namen der Feen gemeinsam. Und nicht einmal das, wie wir in unsere Diskussion feststellen.

Cold-Open-Frage: "Welche vier Serien des gleichen Showrunners könnte man am Besten en bloc im TV programmieren?"

104 Episoden