Inhalt bereitgestellt von DER STANDARD. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von DER STANDARD oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

People love us!

User reviews

"Ich liebe die Offline-Funktion"
"Das ist /"der/" Weg, deine Podcast-Abos zu handhaben. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, neue Podcasts zu entdecken."

Die Spezialeffekte in "House of the Dragon": Zu viel des Guten?

43:31
 
Teilen
 

Manage episode 339717015 series 2467820
Inhalt bereitgestellt von DER STANDARD. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von DER STANDARD oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Das Prequel zu "Game of Thrones" ist voll mit visuellen Effekten, aber sind sie auch gut und passen sie in die Story? Wir haben dazu den Experten Kris Staber von Arx Anima befragt

Der maximale Einsatz von visuellen Effekten war vielleicht die größte Überraschung zum Start von "House of the Dragon", dem Prequel zu "Game of Thrones" . Welche Technologien dabei zum Einsatz kamen und ob diese auch gut umgesetzt wurden, weiß Kris Staber. Mit seiner Firma Arx Anima hat er soeben die 3-D-Animation für den Film "Rubicon" gemacht, demnächst in den Kinos.

Hat Ihnen dieser Podcast gefallen? Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: abo.derstandard.at

  continue reading

147 Episoden

iconTeilen
 
Manage episode 339717015 series 2467820
Inhalt bereitgestellt von DER STANDARD. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von DER STANDARD oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Das Prequel zu "Game of Thrones" ist voll mit visuellen Effekten, aber sind sie auch gut und passen sie in die Story? Wir haben dazu den Experten Kris Staber von Arx Anima befragt

Der maximale Einsatz von visuellen Effekten war vielleicht die größte Überraschung zum Start von "House of the Dragon", dem Prequel zu "Game of Thrones" . Welche Technologien dabei zum Einsatz kamen und ob diese auch gut umgesetzt wurden, weiß Kris Staber. Mit seiner Firma Arx Anima hat er soeben die 3-D-Animation für den Film "Rubicon" gemacht, demnächst in den Kinos.

Hat Ihnen dieser Podcast gefallen? Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: abo.derstandard.at

  continue reading

147 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Kurzanleitung