# Folge 21: Sind hochbegabte Menschen wirklich anders... ?

28:47
 
Teilen
 

Manage episode 288552159 series 2685732
Von Dipl. Psych. Britta Sperling entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die evidenzbasierte Forschung sagt: nein!

Viele Betroffene sagen: ja!

Doch worauf basiert das Gefühl des "Andersseins"....? Auf tatsächlichen Unterschieden in der Persönlichkeit....? Oder auf der Art und Weise wie "Denken" und "Lernen" statt findet....?

Die persönliche Entwicklung hat nicht nur (ausschliesslich) mit der Hochbegabung zu tun, sondern mit vielen weiteren einflussnehmenden Faktoren, die (mit)bestimmen ob sich ein angelegtes (Fähigkeits)potenzial optimal entfalten kann oder nicht.

Frühkindliche Bindungserfahrungen, Temperamentsfaktoren, Umgang mit Emotionen und Stress, uvm...

DEN oder DIE Hochbegabte(n) gibt es nicht! Und doch fühlen sie sich häufig auf eine bestimmte Art und Weise miteinander verbunden.

Freund-Braier, I. (2009). Persönlichkeitsmerkmale. In D. H. Rost (Hrsg.), Hochbegabte und hochleistende Jugendliche (2. Aufl., S. 161–210). Münster: Waxxmann.


Folge direkt herunterladen

35 Episoden