Rechtfertigung von Sklaverei und Gewalt - Die dunkle Seite der Philosophie

40:28
 
Teilen
 

Manage episode 268726187 series 1432248
Von Redaktion deutschlandradio.de and Deutschlandfunk Kultur entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Ein Schwarzer Mann zeigt seinen von Peitschenhieben vernarbten Rücken. (Getty Images / Gado / Smith Collection)Aristoteles war Sklavenhalter. Thomas Hobbes hielt Aktien am Kolonialismus. Heidegger bekannte sich zu Hitler. Doch die Philosophie war lange blind für ihre eigene Verstrickung in Gewalt, sagt die Kulturwissenschaftlerin Iris Därmann.
Iris Därmann im Gespräch mit Simone Miller
www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

215 Episoden