Kritik des Kosmopolitismus - Globale Verantwortung beginnt bei der Nation

39:41
 
Teilen
 

Manage episode 263271653 series 1432248
Von Redaktion deutschlandradio.de and Deutschlandfunk Kultur entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Unterschiedliche nationale Flaggen überlappen sich. (Geisler-Fotopress/ Robert Schmiegelt)Kosmopolitismus meint ursprünglich: weltweite Gerechtigkeit als oberstes Gebot. Klingt gut, sei aber nicht praktikabel, meint die Philosophin Martha Nussbaum. Sie ist überzeugt: Globales Handeln braucht starke Nationalstaaten.
Martha Nussbaum im Gespräch mit Christian Möller
www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

213 Episoden