Wertschätzung Mitarbeiter - Wir sprechen über Beispiele

1:06:31
 
Teilen
 

Manage episode 308253656 series 2647788
Von Lisa Boje, Annik Rauh, Marina Hobi, Lisa Boje, Annik Rauh, and Marina Hobi entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Aufzeichnung interaktives Webinar mit Annik Rauh von den Gastro-Angels und Lisa Boje von den Hotelharmonisierern

Da stellst Du Dich als ChefIn wertschätzungstechnisch auf den Kopf und organisierst Events, zahlst Boni, stellst Firmenwägen. Schließlich liegen Dir Deine MitarbeiterInnen am Herzen. Und trotz allem erhältst Du ab und an das Feedback, dass sich KollegInnen nicht wertgeschätzt fühlen? Woran das liegen kann und wie Du mit kleinen Veränderungen erreichst, dass Deine Wertschätzung bei Deinem Team wirklich ankommt, erfährst Du im Podcast zum Live-Webinar von Salz inner Suppe. Denn Mitarbeiter wertschätzen ist kein Schnellschuss, sondern ein Dauerlauf.

** Goodies & Incentives sind das eine:**

  • Geld ist ein Hygienefaktor (nur auf Platz 4)
  • Platz 1 ist tolle Kollegen, toller Chef, Arbeit macht Spaß
  • Work-Life-Balance
  • Incentives
  • Mitarbeiterevents
  • Schöne Mitarbeiterräumlichkeiten
  • Hilfe mit Sozialleistugen und Kita
  • Gutes Mitarbeiteressen

Zeit und Zuhören:

  • immer wieder Gespräche führen
  • persönlich und nahbar sein
  • ehrlich zuhören
  • ehrlich helfen, auch im Privaten
  • im 1:1 oder auch im Abteilungsmeeting
  • Umfragen starten
  • Ehrlichkeit
  • Schwäche und Unsicherheit zugeben, aber Zuversicht ausstrahlen
  • Sicherheit geben

**Konzentration auf sich selbst: **

  • Was strahle ich aus?
  • Was wünsche ich mir vom Tag?
  • Was denke ich über meine Mitarbeiter?

Einstellung und ehrliche Annahmen vom Team.

  • Mit Vorbelastung und Argwohn?
  • Mit Wohlwollen und positivem Aufgestelltsein?

Wie kann ich meine innere Haltung authentisch verändern?

  • Die innere Gedankenwelt wahrnehmen und zu drehen.
  • „Ich lass mich mal überraschen, obs heute nicht anders ist und gut läuft?“
  • Gehirn umpolen von „Das klappt nicht“ hin zu „Das wird gut.“
  • Gelten für mich andere Regeln als bei meinen Mitarbeitern?
  • Authentisch sein / Bin ich in einer Zwischenrolle
  • Gehe ich faule Kompromisse ein? / Wertekonflikt

Kommunikation als stärkstes Tool

  • Die innere Gedankenwelt wahrnehmen und zu drehen.
  • WhatsApp-Gruppe
  • Morgenkaffee-Runde
  • Work-Halbe-Stunde an der Bar
  • Zoom-/Skype-Chat zwischendurch#
  • Immer wieder Berührungspunkte schaffen
  • Die ersten 20 Minuten für den offenen Ausstausch = Flurgespräche schaffen
  • Break out Sessions auch ohne Chef.
  • Ganz bewusst „Guten Morgen“ sagen und 100% da zu sein, präsent zu sein und zu 100% zu meinen.

Bewertungs-Messlatten

  • Wirtschaftliche Messlatte
  • Soziale Messlatte
  • Vertrauen
  • Delegieren
  • Auch die andren machen lassen

Buchempfehlung: Denken hilft zwar, nützt aber nichts. Dan Ariely Wie man Freunde gewinnt. Dale Carnegie

www.salzinnersuppe.de

https://www.salzinnersuppe.de/wp-content/uploads/2021/09/Bildschirmfoto-2021-09-21-um-18.09.01.png

Salz inner Suppe ist eine Kooperation von Annik Rauh und Lisa Boje. Hier findest Du erfrischend klare Lösungen für innovative Gastgeber, die aus dem Herzen führen wollen. Für steigende Gewinne, begeisterte Gäste und starke Mitarbeiter.

52 Episoden