Beizer in Not, Corona-Kluft, Schönheitsoperationen, Jemen

50:04
 
Teilen
 

Manage episode 285810450 series 130281
Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Mit Take-Away-Menüs kämpft Ruth Spörri ums Überleben ihrer Landbeiz. Sie appelliert an den Bundesrat: «Macht die Restaurants auf!» Weitere Themen: Warum Corona sozial Schwache benachteiligt, wo das Virus schutzlose Kinder bedroht und was die Pandemie mit Schönheit zu tun hat. Beizer in Not: Ringen um die Restaurants Die Corona-Beschränkungen setzen der Gastronomie schwer zu. Viele Unternehmen bangen um ihre Existenz. Am Tag, an dem der Bundesrat entscheidet, wie es mit dem Beizen-Shutdown weitergeht, porträtieren wir eine Wirtin, die nicht aufgeben will. Corona-Kluft: Das Virus trifft Arme härter Die Schere zwischen Arm und Reich geht durch Corona weiter auf. Wer schon weniger verdient, wird noch schwerer getroffen. Wer sich vor dem Virus nicht gut schützen kann, steckt sich häufiger an. Studien zeigen: Das ist auch in der Schweiz Realität. Silikon-Boom: Schönheitsoperationen im Shutdown Vielen Branchen geht es in der Pandemie schlecht – nicht so der Schönheitschirurgie. Die Nachfrage nach ästhetischen Behandlungen steigt mit der Krise an. Frauen erzählen, warum sie sich in Corona-Zeiten für Schönheit unters Messer legen. Land am Abgrund: Jemen zwischen Krieg und Pandemie Im Bürgerkriegsland Jemen verschärft das Coronavirus die desaströse humanitäre Lage. Die Pandemie trifft die bereits verletzliche Bevölkerung mit voller Wucht. Unterernährte Kinder leiden besonders. In den Spitälern fehlt es an Personal und Sauerstoff.

220 Episoden