Sonja Gröntgen zu Gast bei Alexandra Klöckner

49:30
 
Teilen
 

Manage episode 317694101 series 2632958
Von A.Klöckner / M.Röhr / S.Mahlow entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Als Chief Digital Officer leitet Sonja Gröntgen die Stabstelle “Smart Cities” in der Verwaltung Mayen-Koblenz und befasst sich intensiv mit dem Thema Digitalisierung im ländlichen Raum. Sie sagt: “In den letzten Jahren haben wir sehr viel in der Digitalisierung den Großkonzernen dieser Welt überlassen. (....) Es ist höchste Zeit, dass auch unser Staat, das heißt, Bund, Länder und Kommunen die Verantwortung selbst in die Hand nehmen und es nicht kommerziellen Anbietern überlassen, das Morgen zu gestalten, sondern (....) auch an die Bürger*innen die Frage stellen: Wie wollen wir leben?”

Die 29-Jährige hat unter anderem „European Studies Major“ in Passau und „European Public Affairs“ in Maastricht studiert. Zudem hat sie ein Auslandsjahr in Schweden den Themen Friedensforschung, Menschenrechte und Demokriatie gewidmet. Mehrmonatigen Praktika bei den Vereinten Nationen in Genf sowie bei der EU in Brüssel folgte die Arbeit als Senior Consultant in einer Münchner Unternehmensberatung. Dort war Sonja Gröntgen für IT-Projektmanagement in komplexen Großprojekten zuständig. Letztes Jahr entschied sie sich von der freien Wirtschaft in die Öffentliche Verwaltung zu wechseln und bewarb sich um die Stelle in unserer Region. Warum sie diesen Schritt gemacht hat, wie sich der Wechsel aus München nach Koblenz für sie anfühlt und was genau unter dem großen Projekt “Smarte Region MYK-10” zu verstehen ist, erzählt sie bei uns im Podcast. Denn: Auch Ihr seid gefragt! :-)

Zukunftsweisende Ziele und digitale Strategien für die Region Mayen-Koblenz: https://myk10.de/

93 Episoden