Linken-Politiker Klaus Ernst: Vorverurteilung Russlands nicht zulässig

12:25
 
Teilen
 

Manage episode 271871321 series 2432703
Von RT Deutsch entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Nach der mutmaßlichen Vergiftung des russischen Oppositionspolitikers Alexei Nawalny werden vermehrt Stimmen laut, die einen Baustopp von Nord Stream 2 fordern. Doch was würde ein Abbruch des Gaspipeline-Projekts so kurz vor dem Ende wirtschaftlich für Deutschland bedeuten? Klaus Ernst (Die Linke), Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Wirtschaft und Energie, ist sich sicher: "Ein Baustopp von Nord Stream 2 ist mit Sicherheit nicht im deutschen Interesse."

782 Episoden