«Rosalux History», Folge 16: Antonio Gramsci

1:02:32
 
Teilen
 

Manage episode 323900725 series 2479333
Von Rosa-Luxemburg-Stiftung entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der auf Sardinien aufgewachsene Antonio Gramsci (1891-1937) ist der wichtigste Politiker und Theoretiker der italienischen Linken. Anika Taschke und Albert Scharenberg sprechen mit Dr. Sabine Kebir über die «roten Jahre» der Turiner Fabrikrätebewegung, mit Prof. Alex Demirović über Gramscis in faschistischer Kerkerhaft entstandenes Hauptwerk, die «Gefängnishefte», und mit Johannes Bellermann über die aktuelle Rezeption, von den Cultural Studies bis zum Postkolonialismus. Links Rosalux History auf Instagram: https://www.instagram.com/rosalux_history/?hl=de Gramscis «Gefängnishefte»: Online-Auszüge in Mario Candeias (Hg.): Klassentheorie (S. 86-124) https://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/sonst_publikationen/Candeias_Klassentheorie_gesamt.pdf Podcast tl;dr, Folge 3: Antonio Gramsci https://www.rosalux.de/mediathek/media/element/1507 Gramsci in der Bildung: Podcast „Bildung in Rosa“, Folge 8 https://www.rosalux.de/mediathek/media/element/1742 Scott Andrew Mitchell: Hegemonic Resistance in Hip-hop Music: A Gramscian Rhetorical Criticism of Tupac Shakur https://ir.library.illinoisstate.edu/cgi/viewcontent.cgi?article=1148&context=etd Bild: Antonio Gramsci, um 1920. Autor unbekannt. Wikipedia

674 Episoden