Schnee-Shitstorm für die Awista und Post von der evangelischen Kirche

44:15
 
Teilen
 

Manage episode 284883738 series 2314465
Von Düsseldorf-Podcast von Arne Lieb und Helene Pawlitzki, Düsseldorf-Podcast von Arne Lieb, and Helene Pawlitzki entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der Düsseldorf-Podcast vom 12. Februar 2021

Erst Schneesturm, dann Shitstorm: Das Entsorgungsunternehmen Awista reagierte auf Kritik des Fahrradvereins ADFC ziemlich ungehalten. Nach reichlich Kritik ruderte man zurück. Nun bleibt die Frage: Muss Düsseldorf vielleicht doch mal was am Schneeräumkonzept machen, damit die Radwege frei bleiben?
Zeit, mal wieder über bezahlbaren Wohnraum zu sprechen. SPD und Linke, aber auch die FDP beklagen zu wenig Engagement von der neuen Rathauskooperation der Grünen mit der CDU. Denn das Problem verschärft sich zusehends. Eins ist schon mal klar: Die Devise "Bauen, bauen, bauen" gilt nicht mehr. Aber was dann?
Die evangelische Kirche will wissen, was sie besser machen kann. Und lädt deshalb per Zufallsprinzip Düsseldorfer ein, ihr die Meinung zu sagen. Bürgergutachten heißt das aufwändige Verfahren, in dem Christen wie Nicht-Christen diskutieren. Wir erklären, wie's funktioniert, und sprechen darüber, was die Kirche wohl macht, wenn da überraschende Ergebnisse herauskommen.

154 Episoden