Artwork

Inhalt bereitgestellt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Housing First, Maßschneidereien und wie es im Instagram-Café schmeckt

1:27:04
 
Teilen
 

Manage episode 378228644 series 2314465
Inhalt bereitgestellt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Das sind die Themen dieser Episode:

  • Wohnungslos sein als Frau: Das gibt es - aber das sieht oft ganz anders aus, als wir uns das vielleicht vorstellen. Frauen ohne Wohnung schlafen häufig nicht auf der Straße. Stattdessen gehen sie mit Männern mit, die ihnen ein Bett für die Nacht anbieten. Und das ist unter Umständen nicht weniger gefährlich als eine Nacht auf der Parkbank. Wieso gibt es weiterhin Wohnungslosigkeit in einer Stadt in Düsseldorf und was hilft dagegen? Darüber sprechen wir heute - mit Sandra, die lange Jahre keine Wohnung hatte, und mit Julia von Lindern, die beim Bundesverband Housing First gegen Wohnungslosigkeit kämpft.
  • Eine neue Hose, ein schickes Kleid - ist schnell gekauft und schnell kaputt. Wie wär’s denn mal mit einem maßgeschneiderten Stück, hier in der Modestadt Düsseldorf? Wie man sich etwas auf den Leib schneidern lässt, was das kostet und welche Vorteile das haben mag, verraten der Derendorfer Maßschneider Philippe Carouge und Pelagie Mepin-Koebel - eine Unternehmerin, die will, dass wir mehr mit den Modemachern unserer Stadt ins Gespräch kommen.
  • Nein, es reicht nicht, dass der Kaffee gut schmeckt. Ein Café muss heutzutage auch instagrammable sein. Wir testen heute die Location, die sich die “most instagrammable” in London nennt: EL&N, eine Cafékette mit neuer Dependence in Düsseldorf an der Schadowstraße. Schmecken Kaffee, Tee, Törtchen und Tagliatelle hier eigentlich auch oder sehen die nur gut aus? Wir finden es für euch heraus.

Dies ist übrigens Folge 282 dieses Podcasts. Die Handynummer des Rheinpegel-Teams lautet 0160 8080844. Wir freuen uns über jeden, der sich meldet! Erreichbar sind wir aber auch per Mail an rheinpegel@rheinische-post.de.


Diese Episode wird möglich durch Werbung von unseren Partnern:

  continue reading

Kapitel

1. Housing First (00:09:28)

2. Maßschneidereien (00:33:38)

3. Instagram-Café (01:04:30)

311 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 378228644 series 2314465
Inhalt bereitgestellt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Das sind die Themen dieser Episode:

  • Wohnungslos sein als Frau: Das gibt es - aber das sieht oft ganz anders aus, als wir uns das vielleicht vorstellen. Frauen ohne Wohnung schlafen häufig nicht auf der Straße. Stattdessen gehen sie mit Männern mit, die ihnen ein Bett für die Nacht anbieten. Und das ist unter Umständen nicht weniger gefährlich als eine Nacht auf der Parkbank. Wieso gibt es weiterhin Wohnungslosigkeit in einer Stadt in Düsseldorf und was hilft dagegen? Darüber sprechen wir heute - mit Sandra, die lange Jahre keine Wohnung hatte, und mit Julia von Lindern, die beim Bundesverband Housing First gegen Wohnungslosigkeit kämpft.
  • Eine neue Hose, ein schickes Kleid - ist schnell gekauft und schnell kaputt. Wie wär’s denn mal mit einem maßgeschneiderten Stück, hier in der Modestadt Düsseldorf? Wie man sich etwas auf den Leib schneidern lässt, was das kostet und welche Vorteile das haben mag, verraten der Derendorfer Maßschneider Philippe Carouge und Pelagie Mepin-Koebel - eine Unternehmerin, die will, dass wir mehr mit den Modemachern unserer Stadt ins Gespräch kommen.
  • Nein, es reicht nicht, dass der Kaffee gut schmeckt. Ein Café muss heutzutage auch instagrammable sein. Wir testen heute die Location, die sich die “most instagrammable” in London nennt: EL&N, eine Cafékette mit neuer Dependence in Düsseldorf an der Schadowstraße. Schmecken Kaffee, Tee, Törtchen und Tagliatelle hier eigentlich auch oder sehen die nur gut aus? Wir finden es für euch heraus.

Dies ist übrigens Folge 282 dieses Podcasts. Die Handynummer des Rheinpegel-Teams lautet 0160 8080844. Wir freuen uns über jeden, der sich meldet! Erreichbar sind wir aber auch per Mail an rheinpegel@rheinische-post.de.


Diese Episode wird möglich durch Werbung von unseren Partnern:

  continue reading

Kapitel

1. Housing First (00:09:28)

2. Maßschneidereien (00:33:38)

3. Instagram-Café (01:04:30)

311 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung