Psychopharmaka und Alternativen

37:28
 
Teilen
 

Manage episode 273160853 series 2627407
Von Jan Reuter entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Wenn deine Neurotransmitter wie Adrenalin, Noradrenalin, Serotonin und Dopamin aus dem Gleichgewicht kommt, kann es zu verschiedenen psychischen Erkrankungen kommen.

Ob Depression, Angststörungen, Schlafstörungen, Psychosen, Schizophrenie oder ADHS - Psychopharmaka werden vielfältig eingesetzt und helfen die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern.

Die verschiedenen Arten und Wirkstoffe wie Diazepam, Valproinsäure, Lithium, Amphetamine, Benzodiazepine, andere Antidepressiva, Hypnotika, Psychostimulantien, etc. sowie deren Wirkungen, Nebenwirkungen und auch das Abhängigkeitspotenzial erkläre ich dir in dieser Folge.

Was einige Netflix-Serien und -Filme damit zu tun haben und warum es keine gute Idee ist, deine Depression mit Kokain, Crystal Meth, Speed oder psychedelischen Pilzen zu bekämpfen, erkläre ich dir ebenfalls.

Und ich habe Tipps für dich, was du zusätzlich (natürlich immer nur in Rücksprache mit deinem Arzt oder Apotheker) tun kannst, um deine psychischen Beschwerden zu mildern. Omega-3, Vitamin D3 und Phytopharmaka wie Johanniskraut spielen dabei eine wichtige Rolle.

Wenn du Fragen oder Themenwünsche hast, melde dich gerne direkt bei mir, entweder per Mail an info@jan-reuter.com oder unter https://www.instagram.com/apotheker_janreuter/ auf Instagram.

Weitere interessante Videos zu verschiedenen Themen findest du auf meinem YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCg_3QwhdZvS96qMg4Q_H3-w

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Folge,

Dein Jan

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

75 Episoden