Reformhaus: Frohe vegane Ostern! Zeit für neue Traditionen – Tipps für die leckere, unkomplizierte vegane Oster-Bäckerei mit Highlights wie dem „gefüllten Hefezopf“, der auch Anfängern garantiert gelingt

25:32
 
Teilen
 

Manage episode 324858698 series 2784270
Von Reformhaus entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Ostern steht vor der Tür und damit eines der großen Feste des Jahres, die wir gerne mit Familien und Freunden verbringen und es uns dabei so richtig gut gehen lassen. Denn Ostern markiert auch das Ende der Fastenzeit – und viele Menschen, die aus religiösen oder auch aus gesundheitlichen Gründen gefastet haben, verspüren gerade zu Ostern große Lust auf Süßes. Und auch darauf, kulinarisch mal etwas Neues auszuprobieren. Wir finden, dass das der beste Zeitpunkt ist, um sich mal an vegane Rezepte heranzuwagen - und da ist gerade das Backen ein superleichter Angang, da es sich gar nicht so sehr vom „traditionellen“ Backen mit tierischen Zutaten wie Eiern, Milch oder Sahne unterscheidet.

Also nichts wie ran an die vegane Oster-Bäckerei! Mit Stina Spiegelberg sprechen wir in dieser Folge mit DER Expertin für veganes Backen, die das Reformhaus mit exklusiven veganen Rezepten bereichert. Stina ist nach eigenen Aussagen „in Frankreich zwischen Croissants und Eclairs aufgewachsen“ und gründete 2010 einen der ersten deutschen Vegan-Foodblogs. Neun Kochbücher, darunter auch das Standardwerk der pflanzlichen Backkunst „Vegan Backen von A bis Z“, stammen aus der Feder der renommierten TV-Köchin. Sie verrät uns unter anderem ihr Geheimnis für den perfekten Hefeteig, erklärt uns, wie der „gefüllte Hefezopf“ garantiert gelingt und hat viele weitere Tipps für ein köstliches, veganes Osterfest.

69 Episoden