#028 Gesundes Arbeiten bei ING mit HR Director Sebastian Harrer

57:22
 
Teilen
 

Manage episode 282724650 series 2707014
Von Jonas Höhn | Gründer detoxRebels und Host Rebellisch gesund, Jonas Höhn | Gründer detoxRebels, and Host Rebellisch gesund entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
#028 Gesundes Arbeiten bei ING mit HR Director Sebastian Harrer

Neben dem Input verschiedener Experten schaue ich mir in unserem besonderen Format „Gesundes Arbeiten“ unterschiedliche Unternehmen genauer an: Wie wird hier das Thema gesunder Lifestyle verstanden und in der Praxis gelebt? Denn einen wesentlichen Anteil unseres Alltags verbringen wir mit unserer Arbeit, so dass auch Gesundheit im beruflichen Kontext eine große Rolle spielen sollte.

Nach Vodafone und dem Startup 7Mind werfen wir heute einen Blick auf die erste agile Bank Deutschlands, die ING. Mit knapp 9,5 Millionen Kunden ist die ING die drittgrößte Privatkundenbank Deutschlands und wurde bereits zum 14. Mal als beliebteste Bank Deutschlands ausgezeichnet. In der Kundenbetreuung und Kundenzufriedenheit macht also die ING vieles richtig. Doch wie sieht es bei den eigenen Mitarbeitern aus? Welchen Stellenwert haben die Gesundheit und das Wohlergehen der Mitarbeiter für das Unternehmen?

Dazu habe ich mit Dr. Sebastian Harrer gesprochen. Seit 2018 ist er Director Human Resource bei der ING Deutschland mit Sitz in Frankfurt und ist damit für über 5.000 Mitarbeiter bundesweit verantwortlich.

In dieser Folge erfährst du, warum bei der ING die Mitarbeiter eine so hohe Eigenverantwortung haben, was hinter der People-Strategy „empowering people“ genau steckt und wieso das eigene Statement „bring your whole self to work“ nicht nur ein Diversity-Thema ist. Sebastian Harrer erklärt mir, was hinter dem einzigartigen Gesundheitsbudget der Mitarbeiter steckt, was das Ziel von Stärkenprofilen der Mitarbeiter ist und welchen Zusammenhang es zwischen einer gesunden Unternehmenskultur und dem agilen Arbeiten gibt. Hier konnten wir es natürlich nicht lassen auch kurz auf das Thema NewWork einzugehen.

Für mich war es ein super spannendes Gespräch, bei dem ich immer mehr mich für das Unternehmen begeistern konnte. Die kleinen Störgeräusche zum Beginn des Gesprächs haben wir im Laufe des Gesprächs beseitigt. Erhalte jetzt spannende Einblicke in die Unternehmenskultur und erfahre mehr über das gesunde Arbeiten bei der ING Deutschland. Viel Spaß mit dieser Folge.

Shownotes:

33 Episoden