RZ091 Philosophie und das Universum

1:59:34
 
Teilen
 

Manage episode 275439025 series 1414954
Von Tim Pritlove and Metaebene Personal Media - Tim Pritlove entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Philosophie als ordnende und Kraft der Naturwissenschaften

Philosophische Fragen scheinen nur auf den ersten Blick wenig vereinbar mit der Naturwissenschaft zu sein. Tatsächlich bietet die deutende und ordnende Kraft philosophischer Erklärungsmuster eine Menge Potential, auch in der Astrophysik und Astronomie bestimmte Fragestellungen neu zu formulieren oder zu vermitteln.

Dauer: 1 Stunde 59 Minuten
Aufnahme: 25.09.2020

Sibylle Anderl
Sibylle Anderl

Sibylle Anderl hat sowohl Astrophysik als auch Philosophie studiert und ist heute als Wissenschaftsjournalistin tätig. In ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit als Astrophysikerin als auch in ihrer journalistischen Arbeit hat sie dabei die Prinzipien und die Methoden der Erkenntnisgewinnung aus der Philosophie in Einklang zu bringen und erläutert im Gespräch den potentiellen Nutzen eines wissenschaftstheoretischen Ansatzes für die Arbeit. Während die moderne Naturwissenschaft viele alte Vorstellungen der Welt durch die Philosophie abgelöst hat könnte umgekehrt die ordnende Kraft der Philosophie neue Ansätze für die Astrophysik liefern, wo die Erkenntnisse für Erklärungen noch nicht ausreichen.

Glossar

Kapitel

1. Intro (00:00:00)

2. Begrüßung (00:00:33)

3. Persönliche Entwicklung (00:01:28)

4. Mathematik und Philosophie (00:03:45)

5. Einstieg in die Astronomie (00:06:42)

6. Beobachtungen mit Teleskopen (00:08:42)

7. Spurensuche im Universum (00:13:43)

8. Interdisziplinäres Forschen (00:20:21)

9. Geschichte der Wissenschaftsphilosophie (00:27:55)

10. Ontologie und Semantik (00:50:11)

11. Das kosmologische Standardmodell (00:52:44)

12. Vereinigung der Theorien (01:07:51)

13. Philosophie als wissenschaftliche Disziplin (01:21:47)

14. Philosophische Bescheidenheit (01:27:49)

15. Philosophie als Kommunikationshilfe (01:34:50)

16. Wissenschaftsjournalismus (01:41:46)

17. Ein schwarzes Loch erklären (01:46:59)

18. Ausklang (01:53:23)

94 Episoden