„Das Ende des Kapitalismus“ – I.

29:23
 
Teilen
 

Manage episode 348906237 series 3399117
Von radioattac entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Der Kapitalismus ruiniert Klima und Umwelt, sodass die Menschheit nun existenziell gefährdet ist. »Grünes Wachstum« soll die Rettung sein. Wirtschaftsexpertin und Bestseller-Autorin Ulrike Herrmann widerspricht in ihrem neuen Buch „Das Ende des Kapitalismus“.
Die Industrieländer müssen sich von Wachstum und damit auch von Kapitalismus verabschieden. Aber wie soll man sich dieses grüne Schrumpfen vorstellen? Attac Österreich, Degrowth Vienna und ÖH Uni Wien luden zur Buchpräsentation und Diskussion mit:
– der Journalistin und Autorin Ulrike Herrmann
Lisa Mittendrein von Attac Österreich
Manuel Grabenjak von Degrowth Vienna
– und Helene Schuberth, Chefökonomin des ÖGB
Moderation: András Szigetvari, Der Standard

Das war der erste Teil. Nächste Woche gibt es Teil 2, da geht es um Auswege.

43 Episoden