Emanuel Moravec und der Nazi-Terror nach dem Heydrich-Attentat

12:01
 
Teilen
 

Manage episode 264898786 series 2515930
Von Radio Prague International entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Mitte März 1939 wurde der Rest der Tschechoslowakei von Hitler besetzt und das sogenannte „Protektorat Böhmen und Mähren“ ausgerufen. In Prag entstand dadurch eine Art Marionettenregierung, von Berlin aus gesteuert. Einer, der am eifrigsten mit den Nationalsozialisten kollaborierte, war der Minister für Schulwesen und Volksaufklärung, Emanuel Moravec. Er konnte auch auf den gleichgeschalteten Rundfunk zurückgreifen, der zu einem willfährigen Instrument der Nazi-Propaganda gemacht wurde. Besonders deutlich wurde dies nach dem Anschlag auf Reinhard Heydrich im Mai 1942.

189 Episoden