Doch, wir können die Welt verändern

49:28
 
Teilen
 

Manage episode 282941732 series 1155341
Von Thomas Steininger & guests and Thomas Steininger entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung. Unterstützen Sie uns mit einer Spende. Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve. Danke.

Wenn Sie eine Spende als normale Überweisung vornehmen möchten, so erreicht uns das unter: emerge bewusstseinskultur e.V.
IBAN: DE11 4306 0967 6028 9037 00 – BIC: GENODEM1GLS – Verwendungszweck: Spende Radio evolve

Thomas Steininger im Gespräch mit Gil Ducommun

In diesen Zeiten großer Krisen, scheint es fast tollkühn zu sein, nach vorne zu blicken und für große, positive, gesellschaftliche Veränderungen einzutreten. Gil Ducommun lässt sich von der Coronakrise nicht einschüchtern. Er glaubt, dass auch gerade jetzt die Voraussetzung gegeben sind für eine neue integrale, nachkapitalistische Gesellschaft gemeinsam einzutreten. Gil war schon vor Jahren Initiator der Partei und Bewegung Integrale Politik Schweiz (IP), der weltweit ersten integralen Partei. Mit der neuen Intitiative bewegung-neue-kultur versucht er auch international Anstöße für eine integrale Politik zu geben.

Politik, so Gil Ducommun, lässt sich immer über das Bewusstsein verändern. So tritt die Initiative bewegung-neue-kultur dafür ein über Bürgerinitiativen zu werben. Wenn es in der Verfassung verankert wird, dass es auch einen “Wachstum des inneren Reichtums”, braucht, wenn die “Belastungsgrenzen der Erde” gesetzlich geschützt werden, oder wenn wir gesetzlich festschreiben, dass wir eine „Verteilungsgereichtigkeit“ brauchen in der Menschen nicht unendlich mehr als andere verdienen dürfen, dann entsteht Druck und Dynamik für eine integrale Veränderung.

Thomas Steininger spricht mit Gil Ducommun darüber wie man heute konkrete Utopien gesellschaftlicher Veränderung leben kann.

483 Episoden