Jenseits der Kontrolle

45:56
 
Teilen
 

Manage episode 313908552 series 2640364
Von Thomas Steininger & guests and Thomas Steininger entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung. Unterstützen Sie uns mit einer Spende. Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve. Danke.
.
Wenn Sie eine Spende als normale Überweisung vornehmen möchten, so erreicht uns das unter: emerge bewusstseinskultur e.V.
IBAN: DE11 4306 0967 6028 9037 00 – BIC: GENODEM1GLS – Verwendungszweck: Spende Radio evolve

Thomas Steininger im Gespräch mit Thomas Bruhn

Unsere Welt ist außer Kontrolle. Müssen wir sie wieder unter Kontrolle bringen? Dr. Thomas Bruhn arbeitet am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung in Potsdam.

Er leitet dort die Forschungsgruppe für Transformative Räume und Denkweisen. Und er meint wir müssen radikal umdenken. Die Welt im Zeitalter des Anthropozäns ist viel zu komplex geworden. Die ganze Idee der Kontrolle ist vielleicht eine Wurzel des Problems.

Hyperkomplexe Systeme, so zeigt die aktuelle Forschung, können prinzipiell nicht kontrolliert werden. Man kann mit ihnen in Beziehung gehen. Wir können uns lebendig einbringen. Kontrolle ist eine gefährliche Illusion und steht oft im krassen Widerspruch zu der Art und Weise wie wir in Europa und im Westen gelernt haben die Welt zu verstehen und mit ihr umzugehen. Vielleicht braucht es sogar eine neue Vorstellung wer wir als Menschen eigentlich sind – Knotenpunkte in einem dynamischen Beziehungsfeld, die mit ihrer Umwelt in Resonanz stehen – oder auch nicht.

Dr. Thomas Steininger spricht mit Dr. Thomas Bruhn über unser Selbstverständnis als Menschen und Bürger, welche neuen Perspektiven es heute braucht um eine Kultur der Nachhaltigkeit zu leben.

272 Episoden