17. Spieltag, 2. Bundesliga: DSC Arminia Bielefeld - 1. FC Magdeburg

14:51
 
Teilen
 

Manage episode 346893268 series 2403823
Von Radio Bielefeld | Podcastfabrik entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
17 Spiele, 17 Punkte. Ich bin kein Mathematiker, was das für einen genauen Punkteschnitt bedeutet, müssen andere ausrechnen. Die Hinrunde in der zweiten Bundesliga, die hat Arminia Bielefeld versöhnlich und Zuversicht spendend zu Ende gebracht. Erst der Erfolg auswärts im Ostwestfalenduell, jetzt auch der Sieg im letzten Heimspiel des Jahres gegen den 1. FC Magdeburg. Ohnehin: Der Fan-Support in der wahrlich nicht einfachen Situation in der SchücoArena war in den vergangenen Wochen überragend. Die wieder über 24.000 auf der Bielefelder Alm gingen auch diesmal durch viele Aaahs und Ooohs, Torchancen auf beiden Seiten, die Tore machten aber fast nur die Arminen. Premiere für Consbruch, Fast-Premiere für Gebauer (gewitzt Okugawa) und ein Volley-Schnapper von Hack. So geht der DSC nicht als Tabellenletzter in die lange Winterpause, sondern wenigstens auf Platz 16. Im letzten Radio Bielefeld Arminia-Podcast in diesem Jahr bei Tim Linnenbrügger sind wir noch ein Stück von den Adventskerzen entfernt. Wir gönnen uns aber die Jubelschreie von Ulrich Zwetz, ziehen ein Fazit mit Daniel Scherning, freuen uns mit Jomaine Consbruch und sind ein bisschen neidisch, wenn wir hören, dass Manuel Prietl bald die Winterzeit in Österreich verbringt.

551 Episoden