Held:innen haben keine Ausreden

1:04:54
 
Teilen
 

Manage episode 299667509 series 2868277
Von Radikale Töchter braucht das Land entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
In dieser Folge hatten Cesy und Jess das große Glück, mit Raul Krauthausen sprechen zu dürfen. Raul ist ein deutscher Aktivist, der sich für Inklusion und die Rechte von Menschen mit Behinderungen einsetzt. Er ist Gründer der Sozialheld*innen, bei denen Medienschaffende an Lösungen für gesellschaftliche Probleme arbeiten. Raul hat Glasknochen und ist auf einen Rollstuhl angewiesen. In einem spannenden und offenen Gespräch erzählt der Autor und Moderator Cesy und Jess, wie es für ihn war, mit Behinderung aufzuwachsen, was das für ihn bedeutet hat und auch in wieweit das seinen Antrieb ausmacht, ins Handeln zu kommen. Es wird darüber diskutiert, was Held:innentum und was Alltagsheld:innen denn nun eigentlich ausmacht und außerdem verrät Raul, was für ihn ganz persönlich Alltagsmut bedeutet, wie er diesen trainiert und welche „Übungen“ ihm selber geholfen haben, mutiger zu werden. Er redet offen über Scham und erzählt, was ihn im Alltag zuletzt Mut gekostet hat. https://raul.de/

12 Episoden