40: Rassismus und kulturelle Aneignung im Yoga-Business - Antonia Reinhard von Yoga als Beruf

42:49
 
Teilen
 

Manage episode 302937988 series 2985568
Von Lilli Koisser entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Antonia von "Yoga als Beruf" ist Yoga-Mentorin und zeigt Yogalehrer*innen, wie sie erfolgreich selbstständig sein können - ohne dabei rassistisch oder problematisch zu sein. Im Interview habe ich sie unter anderem gefragt:

  • Was sind die größten Hürden oder Herausforderungen im Yoga-Business?
  • Darf man mit Yoga Geld verdienen?
  • Aus welchen Gründen ist Yoga politisch?
  • Was sind aktuelle Problematiken in der Yogawelt (z. B. in Bezug auf Rassismus oder Verschwörungserzählungen)?
  • Was ist kulturelle Aneignung und wie lässt sie sich vermeiden?
  • Wie und wo können Yoga-Menschen sich zu diesen Themen weiterbilden?

Das ganze Interview hörst bzw. liest du in meinem Blog unter www.lillikoisser.at/40!

Links:

Podcast-Folge inkl. Transkript, Links und Bildern: www.lillikoisser.at/40

Antonias Quellen-Empfehlungen:

Shantifa - Yogi:nis gegen Rechts - https://www.facebook.com/shantifa.yoga/

Antonias Website: https://www.antoniareinhard.de/

Antonia auf Instagram: https://www.instagram.com/yogaalsberuf/

Antonias Podcast "Yoga als Beruf": https://www.antoniareinhard.de/podcast

Antonias Freebie "20 Content-Ideen für deinen Instagram-Feed": https://www.antoniareinhard.de/freebie-instagram

64 Episoden