(195) Die Paradoxe Beeinflussungsstrategie: Psychologie für den Frieden?

3:48
 
Teilen
 

Manage episode 271872097 series 28797
Von Eskil Burck and Dipl. Psych. Eskil Burck entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Diese äußerst clevere Beeinflussungsstrategie wurde von Israelischen Forschern entwickelt um den Friedensprozess wieder anzustoßen... Studien: Hameiri, B., Porat, R., Bar-Tal, D., Bieler, A., und Halperin, E. (2014). Paradoxical thinking as a new avenue of intervention to promote peace. Proceedings of the National Academy of Sciences, 111(30), 10996-11001. Hameiri, B., Porat, R., Bar-Tal, D., und Halperin, E. (2016). Moderating attitudes in times of violence through paradoxical thinking intervention. Proceedings of the National Academy of Sciences, 113(43), 12105-12110. Keywords: Psychologie - Angst - Kognitive Verhaltenstherapie - Hirnforschung - Neurowissenschaften - psychische Störungen - Depression - Antidepressiva - Psychotherapie - Kognitive Umstrukturierung - Kognitive Verhaltenstherapie - Trier Social Stress Test Für Fragen und Feedback: http://www.psychologie-lernen.de/ Autor: Dipl. Psych. Eskil Burck Das Buch: https://psychologie-lernen.de/buecher/angst-was-hilft-wirklich-das-buch/)

217 Episoden