Tauwetter #10: Was, wenn der Klimaschutz scheitert?

34:47
 
Teilen
 

Manage episode 294234117 series 2483240
Von Nachrichtenmagazin profil entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der Klima-Podcast von profil

In der zehnten Episode von Tauwetter wagen Christina Hiptmayr und Joseph Gepp ein Gedankenexperiment: Was passiert, wenn es um 3,5 oder sogar 5 Grad wärmer wird? Klimatologen rechnen mit einem solchen Temperaturanstieg, wenn keinerlei Maßnahmen mehr zur Reduktion von Treibhausgasen getroffen werden. Was würde das für die österreichische Landwirtschaft bedeuten? Für den Tourismus? Die Naturlandschaften? Oder die Gesundheit der Bevölkerung? Marc Olefs, Klimaforscher an der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG), hat die Antworten.

„Tauwetter“, das bezeichnet Zeiten der Schneeschmelze ebenso wie Phasen politischen Aufbruchs. „Tauwetter“, so heißt auch der neue profil-Podcast zur Klimakrise und deren Bekämpfung - mit Fokus auf Österreich. Er erscheint jeden zweiten Freitag.

Melden Sie sich hier für den profil-Podcast-Newsletter an: https://www.profil.at/newsletter

Haben Sie schon ein profil-Abo? Testen Sie 4 Print- und Digitalausgaben in Kombination – kostenfrei und unverbindlich. https://angebote.profil.at/abobestellung/login/27

WERBUNG: Die Förderaktion „Raus aus Öl und Gas“ des Klimaschutzministeriums unterstützt private Haushalte in Österreich beim Umstieg von einer alten Öl- oder Gas-Heizung auf eine moderne klimafreundliche Heizung. Alle Infos zur Förderung auf www.umweltfoerderung.at

640 Episoden